11. Mrz 2014 | Nr. 26/14 | Kategorie: Pressemitteilungen

„Seen & Meer“: Erstes digitales Urlaubsmagazin für Mecklenburg-Vorpommern am Markt

Das neue elektronische Urlaubsmagazin, Foto: TMV

Das neue elektronische Urlaubsmagazin, Foto: TMV

Kostenloses eMagazine informiert über Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern / „Seen & Meer“ auch gedruckt verfügbar

Alles auf Urlaub: Mit dem ersten digitalen und interaktiven Urlaubsmagazin „Seen & Meer“ informiert der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit vielen touristischen Partnern ab sofort Interessierte und Gäste über Urlaub im Nordosten. In dem Marco-Polo-Travel-Magazine (www.marcopolo.de/travelmagazine) werden auf rund 50 Seiten Anreize, Empfehlungen und Angebote für kulturelle und kulinarische Ausflüge, Familienurlaube, Aktivferien sowie Wellness- und Badereisen zwischen Ostsee und Seenplatte gegeben. Videos, 360-Grad-Panoramen, Interviews und viele Links und Verweise machen die Lektüre des eMagazines zum kurzweiligen Erlebnis. „Mecklenburg-Vorpommern bietet jedem passende Angebote. Das Urlaubsmagazin hilft potenziellen Gästen dabei, diese zu finden“, sagte Jürgen Seidel, Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Neben dem kostenlosen eMagazine, das als thematische Sonderausgabe des Marco-Polo-Travel-Magazines erschienen ist und rund 200.000 Leser erreicht, wird die Druckvariante als Beilage der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung Anfang April potenzielle Gäste in Nordrhein-Westfalen informieren. Mit einer Druckauflage von mehr als einer Million Exemplare werden so etwa rund vier Millionen Leser in Deutschland angesprochen.

Neben dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern präsentieren im neuen Magazin rund 45 touristische Anbieter Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen aus dem Land. So werden etwa der neue Baumwipfelpfad in Prora oder die Fotoerlebniswelt Zingst vorgestellt und über die Wiedereröffnung des Schlosses Mirow, welches nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten seine Türen in der Mecklenburgischen Seenplatte wieder öffnet, informiert. Die Rubrik „Wussten Sie, dass …?“ eröffnet, welche klugen Köpfe, liebenswerte Traditionen und Innovationen es in Mecklenburg-Vorpommern gab und immer noch gibt. Zudem werden Radtouren am Meer und im Binnenland, Wandertouren mit Meeresblick sowie Kanutouren auf wilden Flüssen vorgestellt. In Berichten und Reportagen erfahren Leser vieles über Aktivurlaub am Wasser, Hausbootferien mit der Familie oder Kultururlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Ob beim Usedomer Musikfestival, der Greifswalder Bachwoche, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern oder den Schlossfestspielen Schwerin – im Magazin finden Kulturbegeisterte viele Empfehlungen für hochkarätige Musikveranstaltungen. Zudem setzt die Initiative „Natürlich Romantisch“ das Jahr 2014 in das Zeichen der Romantik. Von Ausstellungen über Malkurse und Fotosafaris bis hin zu besonderen Konzerten werden während des Themenjahres über 100 Veranstaltungen angeboten – das Urlaubsmagazin stellt einige davon vor und gibt Einblicke hinter die Kulissen. Statistische Eckdaten, Anreisemöglichkeiten, eine Übersicht zu Golfplätzen im Land sowie eine detaillierte Landkarte zur Orientierung runden das informative und inspirierende Magazin ab.

Das gedruckte Urlaubsmagazin kann kostenlos beim Landestourismusverband unter der Rufnummer 0381 4030500 oder über die Internetseite www.auf-nach-mv.de bestellt werden. Als elektronische Variante steht das Magazin in allen gängigen App-Stores sowie unter folgendem Link bereit: www.marcopolo.de/travelmagazine.

Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de


urlaubsnachrichten.de
Menü