09. Jul 2013 | Nr. 58/13 | Kategorie: Regionenpressedienst

„Floaten“ jetzt auch in der Nähe von Fischland-Darß-Zingst möglich

Urlaub auf dem Wasser im Hafen von Pruchten, Foto: Rückenwind Ferien / Bachmann

Urlaub auf dem Wasser im Hafen von Pruchten, Foto: Rückenwind Ferien / Bachmann

Im kleinen Hafen von Pruchten können Gäste Urlaub auf dem Wasser machen

 Neu: Im kleinen Hafen von Pruchten, südlich von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gelegen, können Urlauber ab sofort ein „Floating 44“ mieten. Dahinter verbirgt sich eine neue Variante der Floating Houses, der schwimmenden Häuser, auf denen Gäste bereits in Köslin, Krummin und am Barther Bodden Urlaub auf dem Wasser machen können. Noch moderner kommt jetzt das „Floating 44“ daher, ein am Steg festliegendes Hausboot mit viel Komfort. Es verfügt über einen großzügigen Wohnbereich mit integrierter Küchenzeile und direktem Zugang zur Terrasse am Bug sowie zwei Schlafzimmer. Im Bad befindet sich eine Dusche. Das WC mit Waschtisch ist separat angeordnet. Auf dem Dach können sich Gäste auf der 25 Quadratmeter großen Terrasse sonnen. Tagsüber sind Ausflüge auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst möglich. So bietet der Darßer Urwald im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft attraktive Wandermöglichkeiten und der lange Sandstrand an der Küste ausreichend Platz, um Badefreuden zu genießen. Zu mieten ist das neue Hausboot unter www.rueckenwind-ferien.de. Die Mietpreise betragen zwischen 125 und 155 Euro pro Tag bei Belegung mit bis zu vier Personen.


urlaubsnachrichten.de
Menü