14. Jun 2013 | Nr. 52/13 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Juni +++

Wird neu gestaltet und erweitert: Das Gerhardt-Hauptmann-Haus auf Hiddensee, Foto: Robert Ott

Wird neu gestaltet und erweitert: Das Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee, Foto: Robert Ott

+++ Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee erfindet sich neu +++

Das Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee wird neu gestaltet und erweitert. Mit Mitteln der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, der Sparkasse Rügen, des Landes Mecklenburg-Vorpommern und des Freundeskreises der Gerhart-Hauptmann-Stiftung werden die historischen Räume und Außenanlagen von Hauptmanns ehemaligem Sommerhaus überarbeitet. Besonderer Wert wird auf die Verbindung zwischen Authentizität und Erklärungsangeboten gelegt. Ein Ausstellungskomplex mit einer neuen Dauerausstellung im 2012 eröffneten Literaturpavillon sollen das Schriftstellerhaus bereichern und zum Verweilen, Lesen, Hören und Sehen einladen. Ab Herbst können Besucher die ersten neuen Ausstellungseinheiten besichtigen; das Gesamtprojekt soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Weitere Informationen: www.hauptmannhaus.de

Jazz- und Swinglegende Bill Remsey, Foto: SWR 2010

Jazz- und Swinglegende Bill Remsey, Foto: Norbert Schinner

+++ 14. Ahrenshooper Jazzfest vom 21. bis 23. Juni  +++

Vom 21. bis 23. Juni 2013 jazzt, groovt und funkt das 14. Jazzfest durch das Ostseebad Ahrenshoop. An drei Tagen können Besucher rund 20 Bands an verschiedenen Orten erleben. Die musikalische Vielfalt reicht dabei vom traditionellen New Orleans Dixieland Jazz über gediegenen Swing bis zum ausbalancierten Fusion Jazz des ansässigen Ahrenshooper Social Club. Stargast ist die 82-jährige Jazz- und Schlagerlegende Bill Ramsey, die mit dem Achim Kück Quartett an der Strandhalle Ahrenshoop auftritt. Jazzfähnchen (Anstecker) kosten 15 Euro und ermöglichen Zutritt zu allen öffentlichen Konzerten des Jazzfestivals, ausgenommen einzelne Konzerte. Programminformationen, Jazzfähnchen sowie Tickets sind erhältlich in der Kurverwaltung Ahrenshoop und telefonisch unter 038220 666610.

Weitere Informationen: www.ostseebad-ahrenshoop.de

Golfen für den guten Zweck am Schloss Teschow, Foto: TMV/ Grundner

Golfen für den guten Zweck am Schloss Teschow, Foto: TMV/ Grundner

+++ „Golf gegen Rechts” am Teterower See +++

Nachdem das Land Fleesensee im vergangenen Jahr das bundesweit erste Golfturnier für Engagement gegen Rechtsextremismus erfolgreich ausgetragen hat, gibt es am 29. Juni 2013 eine Wiederholung, diesmal auf dem 18-Loch Meisterschaftsplatz am Golfclub Schloss Teschow e. V. Die Einnahmen aus Startgebühren und Spenden sollen integrativen und toleranzfördenden Projekten für Jugendliche zugutekommen. Prominente Unterstützung leistet in diesem Jahr der Schauspieler und Tatort-Gerichtsmediziner Joe Bausch. Schirmherr des Benefizturniers ist der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Wolfgang Thierse. Das Landhotel Schloss Teschow stellt für alle Charity-Golfer unter www.schloss-teschow.de verschiedene Arrangements bereit. Das Greenfee beträgt 100 Euro pro Teilnehmer.

Weitere Informationen: www.schloss-teschow.de

Radeln mit Meerblick an der Ostseeküste Mecklenburg, Foto: TMV/ Werk3

Radeln mit Meerblick an der Ostseeküste Mecklenburg, Foto: TMV/ Werk3

+++ Neue Radkarte für die Ostseeküste Mecklenburg +++

Zum Start der Saison hat der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) die Broschüre „Ostseeküste Mecklenburg mit dem Rad“ neu aufgelegt. In der Radkarte sind 15 Touren von Travemünde bis zum Ostseeheilbad Graal-Müritz sowie in das angrenzende Landesinnere beschrieben. Neben Ausflügen auf dem beliebten Ostseeküstenradweg geht es auch abseits bekannter Wege in kleine Ortschaften und durch attraktive Landschaften. Die detaillierten Routenbeschreibungen werden durch übersichtliches Kartenmaterial und interessante Ausflugstipps ergänzt. Die Radkarte kann telefonisch unter 038203 77610 und im Internet auf www.ostseeferien.de bestellt oder in der Geschäftsstelle des Verbandes Mecklenburgische Ostseebäder erworben werden.

Weitere Informationen: www.ostseeferien.de

+++ „Rockin Way“: Erster Wanderweg für Rockfans eröffnet +++

Ab sofort können wanderfreudige Rocker auf Deutschlands erstem Wanderweg für Rockfans zwischen Travemünde und „Bad Höllenheim“ bei Dassow in Mecklenburg Naturerlebnisse, Geschichte und schwere Rockmusik vereint erleben. Angereichert mit Anekdoten und unglaublichen Wahrheiten aus der Region führt Altrocker Christian Jäger Interessierte und Liebhaber des Heavy-Metals durch das ehemalige Sperrgebiet. Die „Harten Tour“ beginnt jeden Donnerstag am Strandbahnhof in Travemünde um 9.35 Uhr, dauert rund fünf Stunden und kostet zehn Euro pro Person. Auf Anfrage wird eine Rückfahrt bis zur Priwall-Fähre für fünf Euro organisiert. Um Voranmeldung wird unter der Rufnummer 038826-88121 gebeten.

Das Usedomer Musikfestival feiert 20. Geburtstag, Foto: Geert Maciejewski

Das Usedomer Musikfestival feiert 20. Geburtstag, Foto: Geert Maciejewski

+++ 20. Usedomer Musikfestival: Programm vorgestellt +++

Vom 21. September bis 12. Oktober feiert das Usedomer Musikfestival 20. Geburtstag. Zum Jubiläum vermitteln renommierte Künstler wie der Dirigent Kurt Masur und die Järvi-Familie sowie herausragende Orchester und Chöre in Kirchen, Schlössern und Konzertsälen einen Einblick in das musikalische Spektrum des diesjährigen Schwerpunktlands Estland. Erstmalig erklingen unter der Leitung der Järvis gemeinsam mit dem NDR Sinfonieorchester, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und dem Festivalorchester Baltic Youth Philharmonic gleich vier große Peenemünder Konzerte (13., 21., 24. September und 12. Oktober). Dass Estland auch ein Land mit großer chormusikalischer Tradition ist, beweisen der Estnische Philharmonische Kammerchor und der Estnische Männerchor mit Chorwerken europäischer Komponisten. Kurt Masur wird gemeinsam mit dem Baltic Youth Philharmonic ein Sonderkonzert im Vorfeld der Jubiläumssaison (13. September) geben. Der Usedomer Musikpreis geht 2013 an das Ensemble „Berlin Counterpoint“, das in einem Konzert in Swinemünde (23. September) zu hören sein wird.

Weitere Informationen: www.usedomer-musikfestival.de


urlaubsnachrichten.de
Menü