30. Jul 2012 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Nordic Cross-Skating und Katamaransegeln – Trendsportarten an der Ostseeküste Mecklenburg

Nordic Cross-Skating an der Weißen Wiek, Foto: www.ostsee-skating.de

Nordic Cross-Skating an der Weißen Wiek, Foto: www.ostsee-skating.de

Verband Mecklenburgische Ostseebäder informiert über Aktivangebote

 Wer seinen Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg zu einem unvergesslichen Erlebnis machen möchte, kann die Trendsportarten zu Wasser und an Land testen. Ob Schnupperkurs oder Arrangements für Fortgeschrittene – alles ist möglich.

 Das Revier der Mecklenburger Bucht gehört zu den spannendsten und schönsten deutschen Segel- und Wassersportrevieren. Aktivurlauber, die sich davon selbst überzeugen möchten, können im Ostseebad Kühlungsborn auf einem Katamaran mitsegeln. Ein Schnupperkurs ist schon für 40 Euro möglich. Das Kühlungsborner Wassersport-Center und Wassersporthotel „Sailer’s Inn“ bietet zudem aktive Pauschalreisen aus einer Hand, wie etwa das Arrangement „Aktivurlaub Katamaran“ mit Unterkunft und Verpflegung. www.sailersinn.de

 Wer sich lieber trockenen Fußes den Wind um die Nase wehen lassen möchte, kann die Trendsportart Nordic Cross-Skating testen. Das effiziente Ganzkörpertraining erinnert an Skilanglauf auf Rädern, ist lebhafter als Nordic Walking und gelenkschonender als Jogging. Die TÜV-geprüften Bremsen und die luftgepolsterten Räder ermöglichen eine sichere Fahrt auf unterschiedlichstem Terrain und bei jedem Wetter. Ob dynamisch oder gemütlich – Nordic Cross-Skating garantiert Bewegung an frischer Luft in maritimer Umgebung. Die im letzten Jahr gegründete Ostsee-Skating GbR bietet regelmäßig Schnupper- und Einsteigerkurse im Raum Boltenhagen und Wismar an. Information erhalten Interessierte unter www.ostsee-skating.de.

 Mehr Informationen zum Aktivurlaub an der Ostseeküste Mecklenburg unter www.ostseeferien.de.


urlaubsnachrichten.de
Menü