31. Mai 2012 | Nr. 48/12 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Mai (2) +++

Strandaufgang in Börgerende, Foto. TMV / Thomas Grundner

Strandaufgang in Börgerende, Foto. TMV / Thomas Grundner

+++ Im Sommer an die Ostsee: Freie Unterkünfte auf www.ostseeferien.de +++

Der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder präsentiert ab Juni auf seiner neuen Internetseite www.ostseeferien.de noch freie Unterkünfte für die Sommermonate. Damit sollen Spontanreisende ihr passendes Urlaubsquartier finden. Auch Gastgeber, die in den Sommermonaten Juli bis September noch freie Quartiere anzubieten haben, sind aufgerufen, diese auf der Internetseite zu präsentieren. Durch die ständig aktualisierte Übersicht erfährt der potenzielle Urlauber, welche Gastgeber für seinen Reisezeitraum infrage kommen und kann diese direkt kontaktieren. Für Mitglieder des Verbandes ist der Listeneintrag in der Rubrik „Freie Quartiere im Sommer“ kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine einmalige Aufwandspauschale von 25 Euro.

Weitere Informationen: www.ostseeferien.de, Tel.: 038203 77610

Die DARWINEUM-App steht ab sofort kostenfrei im App Store, Foto: www.weltlabor.de

Die DARWINEUM-App steht ab sofort kostenfrei im App Store, Foto: www.weltlabor.de

+++ Virtuell eröffnet: App des Darwineums im Rostocker Zoo ab sofort zum Download +++

Virtuell hat das Darwineum, das Gäste ab Herbst 2012 im Rostocker Zoo besuchen können, bereits geöffnet. Ab sofort kann die dazugehörige App auf das Handy oder den Tablet-PC heruntergeladen werden. „Das Programm wird sowohl auf die baldige Eröffnung einstimmen, als auch künftig als mobiler Begleiter für Freunde des Zoos und Darwineum bereitstehen“, sagte Zoodirektor Udo Nagel. Die App beinhaltet einen virtuellen Rundgang durch den Rostocker Zoo und das Darwineum mit seinen zukünftigen Bewohnern und bringt die Nutzer auf den neuesten Stand über das europaweit einmalige Rostocker Projekt. Die Nutzer erfahren Wissenswertes über die Ausstellungen zur Evolution, den Artenschutz, die Tiere und Pflanzen sowie geplante Aktionen. Darüber hinaus versetzt ein „Foto-Shooting“ die App-Nutzer in die Zeit der Neandertaler. Im Darwineum können Besucher ab September mehr als 40 faszinierende Tierarten erleben. Die einzigartige Naturerlebnis- und Wissenswelt auf 20.000 Quadratmetern verbindet Abenteuer, Umweltbildung und Wissenschaft. www.darwineum-zoo-rostock.de

 

 

 

Niklothalle Schloss Schwerin, Foto: Landtag MV

Niklothalle Schloss Schwerin, Foto: Landtag MV

+++ Landtag MV: Tag der offenen Tür im Schweriner Schloss am 10. Juni 2012 +++

Am 10. Juni lädt der Landtag Mecklenburg-Vorpommern im Schloss Schwerin Einheimische und Gäste zum traditionellen „Tag der offenen Tür“ ein. Von 10.00 bis 17.00 Uhr bietet dieser Tag die Gelegenheit, sich über die Arbeit des Landesparlamentes zu informieren sowie das Schloss mit seinen unterschiedlichen Nutzungen zu erkunden. Im vergangenen Jahr erlebten rund 17.000 Besucher dieses Angebot. Besucher können unter anderem die Bibliothek, das Ältestenratszimmer, den Plenarsaal, das Büro der Landtagspräsidentin sowie zahlreiche Beratungsräume der Abgeordneten besichtigen. Die Fachausschüsse stellen ihre Arbeit vor, alle Fraktionen des Landesparlamentes präsentieren sich im Innenhof des Schlosses, und im Plenarsaal diskutieren Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ vor Publikum. Spannend ist auch ein Blick in das NDR-Landtagsstudio und den Raum der Landespressekonferenz. Für den Besuch des Schlossmuseums wird an diesem Tag kein Eintritt erhoben.

Weitere Informationen: www.landtag-mv.de

Land Fleesensee, Foto: TMV / Werk 3

Land Fleesensee, Foto: TMV / Werk 3

+++Land Fleesensee begrüßt einmillionsten Übernachtungsgast +++

Das Resort Land Fleesensee begrüßte am 18. Mai 2012 den einmillionsten Übernachtungsgast. Der besondere Besucher Jan Steilen kommt aus Ritterhude bei Bremen. Er ist bereits seit 2001 Mitglied im Golf & Country Club Fleesensee und regelmäßig im Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee zu Gast. Begrüßt und beglückwünscht wurde er vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel. Er überreichte die Jubiläumsurkunde in Anwesenheit von Detlev U. Fricke und Thomas Döbber-Rüther, den beiden Geschäftsführern des Land Fleesensee und weiteren Vertretern des Resorts. Das Urlaubsresort Land Fleesensee in der Mecklenburgischen Seenplatte ist seit der Eröffnung im Jahr 2000 Nordeuropas größte Freizeitanlage. Dazu gehören unter anderem vier Hotels, eine Wellnesslandschaft und eine Golfanlage. Der Anteil der Stammgäste im Land Fleesensee liegt bei etwa 60 Prozent. www.fleesensee.de

Schlosshotel Wendorf, Foto: Schlosshotel Wendorf

Schlosshotel Wendorf, Foto: Schlosshotel Wendorf

+++ 1. Wendorfer Kamingespräch mit dem Titel „Schlossfestspiele“ +++

Am 10. Juni um 20.00 Uhr lädt das Schloss Wendorf, das eine halbe Autostunde von Schwerin entfernt ist, zum 1. Wendorfer Kamingespräch ein. Damit startet das Fünf-Sterne-Haus eine Reihe, bei der zu verschiedenen Themen Menschen, Macher und Persönlichkeiten zum Thema Kultur zu Wort kommen sollen. Das 1. Wendorfer Kamingespräch trägt den Titel „Schlossfestspiele Schwerin 2012“, der kulturelle Höhepunkt in der Landeshauptstadt, bei dem ab dem 15. Juni Ruggero Leoncavallos Oper „Der Bajazzo“ in einem Zirkuszelt auf dem Alten Garten aufgeführt wird. In ungezwungener Atmosphäre kommen Gäste mit der Sopranistin Eva Lind, dem Zirkusdirektor des „Circus Roncalli“, Bernhard Paul, dem Opernregisseur Peter Lotschak und dem Generalintendanten und Geschäftsführer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin, Joachim Kümmritz, ins Gespräch.

Weitere Informationen und Karten unter www.schlosshotel-wendorf.de.


urlaubsnachrichten.de
Menü