24. Mai 2012 | Nr. 47/12 | Kategorie: Regionenpressedienst

Windjammer, Wölfe und Wasserspaß

Nachtleben am Rostocker Stadthafen, Foto: Archiv Hanse Sail Rostock

Nachtleben am Rostocker Stadthafen, Foto: Archiv Hanse Sail Rostock

Jugendherberge Güstrow hat Hanse-Sail-Pauschale aufgelegt

Am maritimsten ist Rostock zur Hanse Sail, bei der in diesem Jahr vom 9. bis 12. August nicht nur zahlreiche Windjammer am Stadthafen liegen, sondern auch viel Konzerte ein Millionenpublikum begeistern. Die Jugendherberge in Güstrow bietet zur Hanse Sail-Zeit die Pauschale „Windjammer, Wölfe und Wasserspaß“ an. Sie beinhaltet neben sieben Übernachtungen mit Halbpension ganze zehn Bausteine: einen Grill- und Lagerfeuerabend, eine Tageskarte für den Güstrower Natur- und Umweltpark, dessen Spezialgebiet die Wolfswanderungen sind, eine Stadtführung durch die historische Innenstadt, den Eintritt in das Erlebnisbad „ Güstrow Oase“, den Boots- und Radausleih, Bogenschießen, eine geführte Abendwanderung sowie einen Goodbye-Shake. Wer sich dann noch nach weiteren Erlebnissen sehnt, fährt ins nahe gelegene Rostock und besucht die Konzerte auf der Hanse Sail. Das Angebot ist vom 5. bis 12. August buchbar und kostet 165 Euro pro Person für Kinder von drei bis fünf Jahren sowie 265 Euro pro Person für Erwachsene. Viele Hotels und Herbergen in und um Rostock freuen sich zur Hanse Sail auf eine verstärkte Gästenachfrage.

Weitere Informationen: www.guestrow.jugendherberge.de


urlaubsnachrichten.de
Menü