30. Jan 2012 | Nr. 12/12 | Kategorie: Pressemitteilungen

Maritimer Erlebniskalender Mecklenburg-Vorpommern 2012

Hanse Sail in Rostock (Foto: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde/Zimmermann)

Hanse Sail in Rostock (Foto: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde/Zimmermann)

Ostsee und ostdeutsche Binnengewässer bei Seglern und Charterern am beliebtesten

 

Die Ostsee und die Binnengewässer Mecklenburg-Vorpommerns und Brandenburgs sind in diesem Jahr die gefragtesten Reviere für Segler und Motorbootcharterer. Für diese Wassersportgebiete gibt es laut Bundesverband für Wassersportwirtschaft für 2012 die meisten in Deutschland abgeschlossenen Charterverträge. Charterkunden setzen demnach für die Saison auf nahe Reviere mit einer guten Infrastruktur auch an Land.Segler entscheiden sich unter anderem aufgrund der guten Windbedingungen für die Ostsee. Motorbootfahrer zieht es vor allem auf die ostdeutschen Binnengewässer, von denen die meisten auch ohne Bootsführerschein befahren werden können.

Neben der Infrastruktur und den Windverhältnissen ziehen auch die zahlreichen Veranstaltungen im, am und auf dem Wasser Urlauber an die Ostsee und ins Landesinnere Mecklenburg-Vorpommerns. Sails und Regatten, Flottenparaden und Drachenbootrennen sowie weitere Volksfeste im oder am Wasser vermitteln Millionen Besuchern maritime Traditionen und Lebensweisen. Zu den Höhepunkten 2012 zählen neben Großveranstaltungen wie der Hanse Sail oder 75. Warnemünder Woche die Laser WM in Boltenhagen, die Zeesbootregatten auf Fischland-Darß-Zingst und das Sundschwimmen in Stralsund. Einige Veranstaltungen im Jahr 2012 sind im Folgenden aufgeführt, weitere sind im Veranstaltungskalender unter www.auf-nach-mv.de zu finden.

 

April: Flottentouren auf den Gewässern Schwerins 2012
Am 28. April 2012 wird in der Landeshauptstadt mit der traditionellen Flottenparade die neue Wassersaison feierlich eingeläutet. Vom 1. April bis 31. Oktober starten die sechs Schiffe der Weißen Flotte bis zu 13 Mal pro Tag zu den neuen ein- und zweistündigen Fahrten. Schwerins malerische Seen können bei der Insel-, Heidensee-, Ziegelsee-, Innensee- oder Außensee-Tour von der Wasserseite aus erkundet werden. Weitere Sonderfahrten wie die „Fahrt in die Dämmerung“ und die „Original Schweriner Bordparty“ machen die Fahrgäste um einige Erlebnisse reicher. Informationen: Weiße Flotte Fahrgastschifffahrt Schwerin GmbH Tel.: 0385 557770, www.weisseflotteschwerin.de

 

Mai: Laser WM in Boltenhagen – Wettstreit um die letzten Olympia-Tickets
Hochkaräter im Mai: Erstmals findet die Weltmeisterschaft der olympischen Bootsklasse Laser in Deutschland statt: Der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) veranstaltet im Ostseerevier und Ferienresort „Weiße Wiek“ in Boltenhagen vom 4. bis 10. Mai den Laser Standard für Herren und vom 15. bis 20. Mai den Laser Radial für Damen. Etwa 150 männliche und rund 120 weibliche Athleten aus der ganzen Welt wetteifern bei den Regatten um die letzten Plätze für die olympischen Spiele 2012 in London; Austragungsort der olympischen Laser-Regatten wird Weymouth in Südengland sein.
Weitere Informationen: www.laserklasse.de

 

Mai: 11. Müritz Sail in Waren
Bis zu 65.000 Besucher lockt die Müritz Sail, inzwischen traditionelles maritimes Fest, vom 17. bis 20. Mai 2012 in den Warener Hafen in der Mecklenburgischen Seenplatte – dem größten zusammenhängenden Wassersportrevier Europas. Bei der kleinen Schwester der Rostocker „Hanse Sail“ treffen elegante Yachten auf sportliche Drachenboote und Outrigger. Jung und Alt können Segelwettkämpfe, Wasserskivorführungen, eine Flottenparade, ein Höhenfeuerwerk oder einen Festumzug bestaunen, auf der Bummel- und Erlebnismeile flanieren oder beim Tauziehen auf dem Wasser, beim Fischerstechen sowie in einem so genannten Waterball selbst aktiv auf dem Wasser werden. Aus luftiger Höhe und ohne nass zu werden, können Gäste bei einem Rundflug mit dem Wasserflugzeug einen Panoramablick auf hunderte geflaggte Segelboote genießen. Informationen: www.mueritzsail.net

 

Mai/Juni: Segelschiffe in Stralsund
Bei der traditionellen Stralsunder Segelwoche vom 30. Mai bis 3. Juni 2012 treffen sich Familien, Männer- und Frauencrews sowie Jugendklassen von Nah und Fern in der Hansestadt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert wetteifern hunderte passionierte Segler alljährlich um die ersten Plätze beim „Preissegeln“ oder etwa bei den Kursen „Rund Rügen“ oder „Rund Hiddensee“. Auch Besucher können auf einem Traditionssegler über den Sund gleiten. Informationen: www.stralsunder-segelwoche.de

 

Wer weitere Segelschiffe bestaunen möchte, kann das Stralsunder Hafenfest vom 7. bis 10. Juni 2012 mit Traditionsseglern und einem umfangreichen maritimen Programm an Land besuchen. Informationen: www.hafenfeststralsund.de

 

Ab Juni: Drachenbootsaison in Schwerin
Beim 21. Schweriner Drachenbootfestival vom 24. bis 26. August, einem der größten Volksfeste dieser Art in ganz Europa, wetteifern mehr als 100 Teams bei spannenden Sprintrennen 2012 um den „Großen Preis von Schwerin“. Nicht nur auf dem Pfaffenteich gibt es viel zu sehen, sondern auch rundherum erwartet Besucher ein buntes Rahmenprogramm in der Drachenboot-Hochburg Deutschlands. Die Schülermeisterschaften am 1. Juni und die 2. „Schweriner offenen Stadtmeisterschaften im Drachenboot“ am 2. Juni 2012 dienen dabei als Vorbereitung für den Höhepunkt im August.
Informationen: www.drachenbootfestival.de

 

Juni: Angebote für die Kleinen beim 21. Peenefest in Demmin
Vom 1. bis 3. Juni 2012 findet in der Hansestadt Demmin das 21. Peenefest statt. Ein vielfältiges Kulturprogramm im Festzelt und im Hanse-Viertel auf der Fischerinsel lockt etwa 30.000 Gäste ins Dreistromland von Peene, Trebel und Tollense. Höhepunkte sind der Bootskorso und die Schiffsmodellvorführungen sowie ein großes Höhenfeuerwerk. Außerdem sind am Abend des 1. Juni anlässlich des Kindertages viele Angebote für die Kleinen im Kinderzentrum geplant. Informationen: www.demmin.de

 

Juni: 15. Lichterfest rund um den Kummerower See
Ab dem 3. August 2012 können sich Einheimische und Gäste auf das 15. Lichterfest am Kummerower See in der Mecklenburgischen Schweiz freuen. Schirmherr ist in diesem Jahr der Schauspieler Raúl Richter, besser bekannt als Dominik Gundlach aus der Fernsehserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. In allen sieben beteiligten Orten, darunter Salem und Dargun, wird an Land und auf dem Wasser bis zum 5. August ein umfangreiches Programm geboten, darunter ein Bootskorso, ein Beach-Camp auf dem Campingplatz, eine Rad-Wander-Tour um den See, ein Oldtimer-Treffen und ein Marathonlauf an Land sowie Schwimmvorführungen und Drachenbootrennen. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Feuerwerk, das in allen Festspielorten rund um den Kummerower See  gezündet wird. Informationen: www.lichterfest-mv.de

 

Juni: Wismarer Hafentage
Tausende Besucher werden vom 8. bis 10. Juni 2012 bei den 21. Wismarer Hafentagen erwartet. Eröffnet wird das maritime Volksfest mit dem traditionellen Fassumzug in Erinnerung an die erfolgreiche Zeit des Bierbrauens in Wismar. Am Alten Hafen der Hansestadt sorgen Musikbühnen, Karussells, Jahrmarkttreiben und Straßentheater, Handwerker und Kunstschaffende für Unterhaltung an der Kaikante. Auf alten Traditionsseglern durch die Wismarer Bucht zu fahren, dazu laden unter anderem der Segelschoner „Atalanta“ und der Nachbau der Poeler Kogge, die „Wissemara“, ein. Glanzlicht der Veranstaltung ist ein Höhenfeuerwerk am Samstag. Informationen: www.wismar-tourist.de

 

Juni: 8. Ueckermünder Haff-Sail am Stettiner Haff
Die Haff-Sail am Stadthafen von Ueckermünde ist neben Hanse- und Müritz-Sail ein weiterer Besuchermagnet in Mecklenburg-Vorpommern. Am und auf dem Stettiner Haff können Gäste vom 8. bis 10. Juni 2012 verschiedene maritime sowie kulturell-sportliche Aktivitäten und Wettbewerbe erleben: Bei Drachenbootrennen, einer Rallye rund ums Haff oder bei Segelregatten in verschiedenen Klassen können sie ihre Favoriten anfeuern und beim Beachvolleyball-Turnier selbst sportlich aktiv werden. Weitere Angebote sind ein Kinderfußballturnier, der Tag der Vereine und ein Musikschultag am 10. Juni sowie die maritime Haff-Messe für Angelbedarf, Tauchsportausrüstung, Wassersportbekleidung oder Angebote zum Wassersporttourismus. Informationen: www.haff-sail.de

 

Ab Juni: Sechs Zeesbootregatten auf Fischland-Darß-Zingst
Zeesboote sind seit vielen hundert Jahren die Wahrzeichen der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Der Bau dieser traditionellen und für Deutschland einzigartigen Fischerboote mit ihren rostbraunen Segeln wurde schon im 15. Jahrhundert erwähnt. Bis in die 1980er Jahre wurden die Segelboote zum Fischen eingesetzt, während sie heute als Familien- und Regattaboote um die Halbinsel fahren. Die Zeesbootregatten zwischen Juni und September sollen die Erinnerung an die alten Fischerzeiten wahren:

 

Die Regattasaison der Zeesboote wird vom 15. bis 17. Juni 2012 im Rahmen des Hafenfestes mit der Zingster Zees- und Netzbootregatta eröffnet. Am 30. Juni 2012 wetteifern in Wustrow Zeesboote im Fischländer Hafen miteinander. In Dierhagen gleiten Zeesboote am 14. Juli 2012 über die See. Vom 20. bis zum 22. Juli 2012 findet dort auch das  traditionelle Hafenfest statt. Braune Segel sind bei der Barther Zeesbootregatta am 21. Juli und bei den Segel-und Hafentagen vom 2. bis 5. August 2012 in Barth zu sehen. Die Große Bodstedter Zeesbootregatta vom 8. bis 9. September 2012 gilt als ein Höhepunkt der Zeesbootsaison. Die traditionelle Althäger Fischerregatta im Ostseebad Ahrenshoop lässt die Zeesbootregattasaison am 15. September 2012 ausklingen. Informationen: www.fischland-darss-zingst.de

 

Juni/Juli: 45. Hafentage Wolgast
Die Hafentage in Wolgast finden im Jahr 2012 ihre 45. Auflage. Das größte Volksfest der Stadt empfängt die etwa 30.000 erwarteten Besucher vom 29. Juni bis 1. Juli 2012 im Hafen an der blauen Brücke des Peenestroms, welche Usedom und das Festland verbindet. Ein maritimes Programm auf zwei Bühnen, eine Schlossinsel, Modellboote und verschiedene Aktivitäten auf dem Wasser, wie beispielsweise Rettungsübungen und Tauchvorstellungen, sowie ein Umzug der Neptungarde und ein Feuerwerk unterhalten die Gäste. Informationen: www.wolgast.de

 

Juni/Juli: Dragon Grand Prix in Boltenhagen
Das Ostseebad Boltenhagen lädt zum Dragon Grand Prix 2012 in das mit einem vorgelagerten Yachthafen ausgestattete Ferienresort „Weiße Wiek“ ein. Bei der internationalen Segelveranstaltung vom 30. Juni bis 4. Juli 2012 werden um die 225 Drachensegler aus 15 Nationen erwartet, die bei der Grade One Regatta der internationalen Drachenklasse um Punkte für die Weltrangliste kämpfen.Die Drachenklasse ist auch als Königsklasse des Segelsports bekannt; 1960 gewann der griechische König Konstantin die erste Goldmedaille für Griechenland im Segeln. Darüber hinaus segeln zahlreiche Mitglieder europäischer Königsfamilien aktiv in der Drachenklasse und mehr als 40 ehemalige Gewinner von Olympischen Medaillen sowie Welt- und Europameistertitel messen sich in dieser Klasse. Ein Höhepunkt des Dragon Grand Prix ist das achte „Childhood Race“, das unter der Schirmherrschaft der von Königin Silvia von Schweden gegründeten Charity-Organisation „World Childhood Foundation“ abgehalten wird. Informationen: www.dragon-grand-prix.de

 

Juli: 48. Internationales Sundschwimmen vor den Toren Stralsunds
Wenn am 7. Juli 2012 etwa 1.000 Schwimmer in Altefähr auf Rügen in den Strelasund springen, startet das seit 1925 etablierte Sundschwimmen, das bekannteste Langstreckenschwimmen Deutschlands. Der 2,4 Kilometer lange Weg nach Stralsund wird bei Wind und Wetter passiert sowie mit einem Pokal und Medaillen honoriert. Alle Teilnehmer erhalten zudem ein sundschwimmspezifisches Erinnerungsgeschenk. Sobald alle Schwimmer das Ziel erreicht haben, folgt eine Feier mit allen Sportbegeistertern in Stralsund. Informationen: www.sundschwimmen.de

 

Juli: 75. Warnemünder Woche mit Jubiläumsprogramm
Die Warnemünder Woche gehört zu den größten internationalen Segelsportveranstaltungen Deutschlands. Anlässlich der 75. Warnemünder Woche vom 7. bis 15. Juli 2012 wird das Programm um viele Jubiläumsangebote erweitert. Etwa 2.000 Segler aus rund 30 Nationen treffen sich in Warnemünde zu hochrangigen Segel- und Surfwettbewerben in 25 verschiedenen Bootsklassen auf dem Wasser – und dabei erstmalig auch zum Kuttersegeln. Daneben lockt auch das kulturelle Rahmenprogramm die mehr als 700.000 Besucher in das Seebad Warnemünde: Ein großer Festumzug mit Trachten zur Eröffnung, feierliche Rahmenveranstaltungen, sportliche Angebote wie das größte Beachhandballturnier Deutschlands, Show-Programme, Konzerte, das Waschzuberrennen, das Drachenbootfestival, ein Shanty- und Trachtentreffen und viele Strandpartys lassen Urlauber und Sportler aktiv und das Programm unendlich vielfältig werden. Informationen: www.warnemuender-woche.com

 

Juli: Fischerfest Gaffelrigg in Greifswald
Am dritten Juli-Wochenende findet in Greifswald das Fischerfest Gaffelrigg statt – die größte maritime Veranstaltung Vorpommerns, die jährlich mehr als 50.000 Gäste anzieht. Vom 13. bis 15. Juli 2012 können Liebhaber alter Segelschiffe im Fischerdorf Wieck und im Greifswalder Museumshafen, dem größten Deutschlands, historisch geriggte und gaffelgetakelte Traditions- und Museumsschiffe bei ihrer Ausfahrt auf den Bodden in Richtung Rügen bestaunen oder selbst mitfahren. Star unter den Flaggschiffen ist das Segelschulschiff „Greif“. Daneben sorgen der NDR und die Wiecker Gastronomen mit vielfältigen Angeboten und Programmen auf drei Bühnen, der etwa 1.500 Meter langen Festmeile und auf den Molen des Hafens sowie im Strandbad für Amüsement. Darüber hinaus werden auch wassersportliche Wettbewerbe wie Ryck-Hangeln, Drachenbootrennen, Beachvolleyball, Boddenschwimmen und der Gaffel-Cup im Kuttersegeln auf dem Bodden veranstaltet. Informationen: www.greifswald.de

 

August: 22. Rostocker Hanse Sail erwartet eine Million Besucher
Auf ein buntes Programm und eine Reihe von internationalen Traditionsseglern, Windjammern und Museumsschiffen an den Rostocker Kaikanten können sich Gäste der 22. Rostocker Hanse Sail vom 9. bis 12. August 2012 freuen. Bis zu eine Million Besucher werden am Rostocker Stadthafen, an der Mole und am Warnemünder Strand zusammenkommen, um die Regatten der Großsegler zu verfolgen oder zu bummeln. Darüber hinaus werden zahlreiche Fahrten auf Schonern, Koggen, Zeesbooten, Barken, Briggs, Feuerschiffen und Dampfeisbrechern angeboten. Informationen: Tel. 0381 2085233, www.hansesail.com

Schlagwörter: ,

urlaubsnachrichten.de
Menü