27. Jan 2012 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Frühlingsfasten auf Fischland-Darß-Zingst

Foto: Ginkgo Mare

Foto: Ginkgo Mare

Bio-Hotel Ginkgo Mare in Prerow lädt zu „Ess-Ferien“ ein

Das 2011 eröffnete Bio-Hotel Ginkgo Mare in Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß hält für Gäste verschiedene Fastenpauschalen bereit, die je nach Wunsch mit Angeboten zu den Themen Wandern und Entspannen oder mit Yoga-oder Stille-Übungen kombiniert werden können. Am 18. März etwa lädt Inhaberin und Heilpraktikerin Silke Brügmann zu einer „Ess-Ferien-Woche“ ein, die Tai Chi-Stunden, lange Wanderungen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft sowie Radtouren auf dem Darß beinhaltet. So geht es unter anderem auch an den Darßer Weststrand, der mit einer pittoresken Szenerie aus feinsandiger Uferzone, der im Frühjahr bisweilen stürmischen Ostsee und skurrilen Windflüchtern beeindruckt. Das Ginkgo Mare verfügt über ein Gesundheitszentrum, in dem jeder Morgen der Fastenwoche mit sanften Körperübungen startet, mit denen die Sinne geweckt und der Kreislauf angeregt werden sollen. Anschließend geht es mit dem mit Tee und Zitronenwasser gefüllten Rucksack auf zur Darß-Entdeckungstour. Am frühen Nachmittag gibt es Bio-Gemüsebrühe und die anschließende Mittagsruhe samt Leberwickel. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. Gäste können beispielsweise auch Massagen und naturheilkundliche Behandlungen buchen oder sich mit Naturkosmetik verwöhnen lassen.

Die Fastenwoche vom 18. bis zum 24. März kostet ab 560 Euro pro Person im Doppelzimmer und ist unter der Rufnummer 038233 7013 zu buchen. Unter www.ginkgomare.de finden Interessierte weitere Termine und Angebote zum Thema Heilfasten.

Weitere Informationen: www.ginkgomare.de


urlaubsnachrichten.de
Menü