30. Nov 2011 | Nr. 138/11 | Kategorie: Regionenpressedienst

Reiten, Radeln, Residieren in Mecklenburg-Schwerin

Titel Gastgeberverzeichnis, Foto: TV Mecklenburg-Schwerin

Titel Gastgeberverzeichnis, Foto: TV Mecklenburg-Schwerin

Tourismusverband präsentiert Gastgeberverzeichnis 2012

Urlaub zwischen Schlössern und Seen: Der Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin hat ein neues Gastgeberverzeichnis herausgebracht, in dem insgesamt 260 Angebote von Hotels und Schlosshotels, Pensionen, Ferienwohnungen und -häusern, Privatzimmern und Campingplätzen zu finden sind. Die Region ist gesegnet mit einer Vielzahl von Schlössern und Gutshäusern, in denen Besucher auch residieren können, so etwa im Jagdschloss Friedrichsmoor, im Gutshaus Thorstorf oder im Schloss Gamehl. Darüber hinaus listet die Broschüre vielfältige Freizeitmöglichkeiten, angefangen beim Reiten in der Lewitz über das Wandern um den Schweriner See bis hin zum Radeln von Schloss zu Schloss. Die vier Themen „Aktiv und Erleben“, „Kunst und Kultur“, „Natur und Erholung“ sowie „Schlösser und Herrenhäuser“ erleichtern Gästen die Suche nach den passenden Angeboten. Darunter befinden sich auch Besonderheiten: Schnee das ganze Jahr über gibt es im Indoor-Schneepark „alpincenter Hamburg-Wittenburg“, wo Besucher Snowboarden und Skifahren können. Zudem werden im neuen Gastgeberverzeichnis die Veranstaltungshöhepunkte gelistet, die vom Schweriner Gartensommer über die Hengstparaden in Redefin bis hin zum Schönberger Musiksommer reichen. Den kostenlosen Katalog sowie weitere Informationen erhalten Interessierte beim Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin unter der Rufnummer 03874 666922 oder im Internet unter www.mecklenburg-schwerin.de.

Weitere Informationen. www.mecklenburg-schwerin.de


urlaubsnachrichten.de
Menü