23. Sep 2011 | Nr. PM 105/11 | Kategorie: Genuss und Kultur

Kulinarische Höhepunkte im herbstlichen Mecklenburg-Vorpommern

Kulinarische Wochen, Fischland-Darß-Zingst (Foto: TV FDZ)

Kulinarische Wochen, Fischland-Darß-Zingst (Foto: TV FDZ)

Veranstaltungshöhepunkte an der Ostsee und in der Seenplatte

Neben den Kohl- und den Wildwochen auf den Inseln Rügen und Usedom laden auch Hotels und Restaurants an der Ostseeküste Mecklenburgs zu herbstlichen Hochgenüssen ein und versüßen mit kulinarischen Köstlichkeiten die Urlaubstage im Herbst zwischen Strandspaziergang und Wellness-Behandlung. So zum Beispiel werden Anfang November die 10. Kühlungsborner Gourmet-Tage veranstaltet. Sie laden in diesem Jahr vom 11. bis 19. November zu kulinarischen Entdeckungsreisen ein. Sechs Restaurants empfangen Gäste im Ostseebad zu Themenabenden mit Titeln wie „Kulinarische Ostsee-Luxuskreuzfahrt“ oder zu Hopper-Menüs, bei denen Gäste die Gänge eines Abendessens in drei verschiedenen Hotels genießen. www.gourmet-tage.com.

Von Mitte Oktober bis Mitte November laden Hotels und Restaurants auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zu den “Kulinarischen Wochen” ein. Mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen verschiedene Restaurants auf der Halbinsel ihr Gäste. Am Donnerstag, 13. Oktober 2011, ab 11.00 Uhr heißt es im Museumshof in Zingst zur Eröffnung der Kulinarischen Wochen „De Köcke sün hie“. Der 2. Ahrenshooper Kunst-Genuss am 15. Oktober und die Kulinarische Rallye über das Fischland“ am 21. Oktober locken ebenfalls Gäste mit herbstlichen Menüs. Weitere Information zu teilnehmenden Restaurants und exklusiven Menüangeboten gibt es unter www.kulinarische-wochen.de.

In Mirow in der Mecklenburgischen Seenplatte erwarten Besucher noch bis Dezember in verschiedenen Restaurants im Ort Spezialitäten des 18. und 19. Jahrhunderts, der Zeit von Königin Sophie-Charlotte, der gebürtigen Mirowerin und späteren englischen Königin. Die Restaurants servieren unter dem Titel „Essen wie zu Charlottes Zeiten“ Süßspeisen wie eine Tortenkreation nach altem Rezept oder einen Eisbecher, der schon zur damaligen Zeit nach der Königin benannt wurde. Aber auch klassische und deftige Gerichte jener Epoche sind auf den Speisekarten Mirows vertreten. www.3koeniginnen.de.

Unter dem Titel  „Schweriner Köstlichkeiten“ servieren Gaststätten in der Landeshauptstadt und deren Umgebung eine Woche lang heimische Spezialitäten. Mit dabei sind beispielsweise das Hotel „Speicher“ am Ziegelsee, das Hotel und Restaurant „Zur guten Quelle“ oder das Fischrestaurant „Lukas“ in der Schweriner Altstadt. Vom 8. bis 13. November 2011 überraschen sie mit meist zu Unrecht vergessenen regionalen Rezepturen. Als Vorspeise serviert jeder Koch gratis eine individuelle Version des Klassikers „Himmel und Erde“ www.schwerin.info, www.citymanagement.schwerin.de

Kulinarische Abendveranstaltungen der Extraklasse erleben Genießer von Oktober 2011 bis April 2012 bei der fünften Staffel der Veranstaltungsreihe „Plau kocht“. Einmal im Monat richtet eins der sieben Restaurants einen Themenabend mit besonderem Unterhaltungsprogramm aus. Im Parkhotel Klüschenberg können Gäste am 8. Oktober „Grimms Geburtstagsmenü aus Plaulinas Hexenküche“ probieren, im Hotel Restaurant Fackelgarten am 5. November unter dem Motto „Plau kocht – fackelfeurig am Fluss“ ein köstliches Sieben-Gänge-Menü zu sich nehmen oder im Fischerhaus Plau am See am 17. Dezember zu einer „kulinarische Reise ins Zarenreich“ aufbrechen. Je nach Kapazität der Gaststätte wird das Kochspektakel per Live-Schaltung aus der Küche ins Restaurant übertragen oder die Gerichte werden in einer Show-Küche direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. Weitere Informationen unter: www.plau-kocht.de

Kulinarische Veranstaltungen gibt es übrigens nicht nur im Herbst. Jedes Jahr im Frühjahr erwartet Gäste auch beim “Grand Schlemm” direkt am Strand der „3 Kaiserbäder“ auf der Insel Usedom ausgezeichnete Kochkunst, die in einem Strandkorb mit Blick aufs Meer genossen werden kann. An verschiedenen Gourmetstationen zaubern die Inselköche regionale Köstlichkeiten auf die Teller. Gäste wandern am Strand von Gang zu Gang. Weitere Informationen: www.usedom.de

Weitere Informationen und Veranstaltungen im Genussreich Mecklenburg-Vorpommern sind unter www.genussreich-mv.de zu finden.


urlaubsnachrichten.de
Menü