19. Aug 2011 | Nr. 90/11 | Kategorie: Regionenpressedienst

Fünf Wochen schlemmen: Kulinarische Wochen auf Fischland-Darß-Zingst

Kulinarische Wochen, Foto: TV Fischland-Darß-Zingst

Kulinarische Wochen, Foto: TV Fischland-Darß-Zingst

Vom 13. Oktober bis 19. November wird die Halbinsel zum Genussreich

Das Beste aus dem Meer und Wald, von der Weide und Wiese kommt bei den Kulinarischen Wochen auf Fischland-Darß-Zingst auf den Tisch. Vom 13. Oktober bis zum 19. November sollen acht kulinarische Veranstaltungen den Herbst auf der Halbinsel versüßen. Dabei stehen vor allem landestypische Speisen mit regionalen Produkten auf dem Programm wie etwa Rind von den Salzgraswiesen oder Wild aus dem Darßwald. Unter dem Titel „De Köcke sün hie“ werden die Kulinarischen Wochen am 13. Oktober im Museumshof Zingst eröffnet. Auf dem Bio- und Erlebnisbauernmarkt stellen Produzenten aus der Region ihre Waren vor, darunter Fleisch vom Gut Darß, Ziegenkäse, Bienenhonig und Gemüse. Daneben geben Köche Kostproben ihres Könnens und damit einen Vorgeschmack auf die kommenden vier Wochen.

Gleich zu Beginn der Kulinarischen Wochen am 15. Oktober wartet der „Ahrenshooper Kunst-Genuss“ auf Feinschmecker. Dabei erleben Gäste bei einem kulinarischen Rundgang durch die Künstlerkolonie Ahrenshoop Spezialitäten verschiedener Restaurants in ausgewählten Kunsthäusern. Der Rundgang kostet 75 Euro pro Person. Bei der „Kulinarischen Rallye über das Fischland“ am 21. Oktober dürfen sich Gäste auf Genießer-Menüs in vier verschiedenen Restaurants der Halbinsel freuen. Die Karten kosten ebenfalls 75 Euro pro Person. Beim „Wildmenü mit Jäger“ am 6. November wandern Besucher mit einem Waidmann und hören dabei eine Menge Jägerlatein, bevor die Vorspeise im Hotel Seebrücke in Zingst, der Hauptgang im Hotel Speicher Barth und das Dessert im Steigenberger Strandhotel in Zingst serviert werden. Nach weiteren Veranstaltungen wie etwa „Fischland löffelweise“ bildet die „Köcheparty Zingst“ am 19. November im Hotel „Vier Jahreszeiten“ den diesjährigen Abschluss der Kulinarischen Wochen.

Weitere Informationen: www.fischland-darss-zingst.de, Tel.: 038324 6400


urlaubsnachrichten.de
Menü