19. Aug 2011 | Nr. 90/11 | Kategorie: Regionenpressedienst

Drachen basteln und Wölfe füttern

Foto: Danny Gohlke

Foto: Danny Gohlke

Jugendherbergen mit Herbstangeboten

Die Jugendherbergen im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern haben für den Herbst besondere Angebote für Familien vorbereitet, die mit Wolfswanderungen, Drachensteigen am Strand und Kreativ-Workshops an die Ostseeküste und in das Landesinnere locken. Hier eine kleine Auswahl:

Wölfe, Wikinger und Warnemünde

Das Angebot der Jugendherberge Güstrow in der Mecklenburgischen Schweiz ist so abwechslungsreich wie die Landschaft in der Region. Herbstgäste können die Raubtier-WG im Natur- und Umweltpark der Stadt erkunden oder an einer abendlichen Wolfswanderung mit Fütterung teilnehmen. Beim Kreativ-Workshop „Aus alt mach neu“ können Kinder unter fachkundiger Anleitung basteln. Zudem beinhaltet das Arrangement den Eintritt in das Erlebnisbad „Güstrow Oase“. Wer dann noch Erlebnishunger verspürt, der kann auf eigene Faust die Ausflugsziele in der Region erkunden und etwa auf Tuchfühlung mit den Affen im Affenwald Malchow gehen, auf den Spuren der Wikinger im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden wandeln oder die Herbstsonne im Ostseebad Warnemünde genießen und Bernstein sammeln. Fünf Übernachtungen mit Halbpension kosten im Familienzimmer mit Dusche und WC 199 Euro für Erwachsene und Kinder bis zu sechs Jahren sowie 109 Euro für Kleinkinder.

Besuch in Backsteinstädten

Wer die Ferien in Greifswald verbringen möchte, erlebt die Hansestadt

zunächst bei einer Stadtrallye und gewinnt einen ersten Überblick. Danach fällt die Orientierung leicht, und Besucher können anschließend selbst weitere Sehenswürdigkeiten erkunden wie etwa das Pommersche Landesmuseum. Im Reisepaket der Jugendherberge sind weiterhin die Eintritte ins Freizeitbad, ins Ozeaneum und Meeresmuseum in Stralsund, in den Indoor-Spielplatz in Greifswald oder ins Fitnessstudio mit Saunanutzung enthalten. Darüber hinaus beinhaltet das Arrangement eine Fahrt mit dem MS „Stubnitz“ vom historischen Museumshafen nach Wieck. Dabei wird die pittoreske Klappbrücke durchquert. Nach einer kleinen Pause in Ludwigsburg geht es zurück nach Greifswald. Vier Übernachtungen für Erwachsene und Kinder bis zu sechs Jahren mit Halbpension kosten 185 Euro. Kleinkinder zahlen 89 Euro.

Drachen basteln in Beckerwitz

Die Jugendherberge Beckerwitz besticht durch ihre Lage nur wenige Meter vom Ostseestrand entfernt. Dieser verwandelt sich im Herbst zum perfekten Areal, um Drachen steigen zu lassen. Material und Anleitung dafür stellt die Jugendherberge. Zudem können sich Gäste aufs Grillen, auf ein Lagerfeuer und Stockbrot, eine Fackelwanderung, eine geführte ökologische Strandwanderung und den Eintritt ins Steinzeitdorf Kussow freuen. Sieben Übernachtungen mit Vollpension kosten 229 Euro für Erwachsene und 139 Euro für Kinder von drei bis fünf Jahren.

Übrigens: Falls die Eltern in den Herbstferien keinen Urlaub haben, bieten einige Jugendherbergen auch betreute Kinderferienlager an.

Weitere Informationen: www.jugendherbergen-mv.de/herbst


urlaubsnachrichten.de
Menü