26. Mai 2011 | Nr. 59/11 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Mai (2) +++

+++ Afrikanische Klänge beim Blue Wave Festival 2011 auf Rügen +++

Blue Wave Festival Binz, Foto: Rüdiger Schestag

Blue Wave Festival Binz, Foto: Rüdiger Schestag

Blues- und Soul-Musiker aus aller Welt werden vom 16. bis zum 19. Juni 2011 zum 14. Blue Wave Festival auf der Insel Rügen erwartet. Das Motto des Festivals „Soul to Soul – African Soul“ ist angelehnt an die Musik der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika und soll gleichzeitig musikalisch auf die Weltmeisterschaft der Frauen einstimmen, die vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 in Deutschland ausgetragen wird. Eröffnet wird das Blue Wave Festival von Adwoa Hackman & Band im Binzer Restaurant „Rasender Roland“, und es klingt mit dem Auftritt von „Friend ’n Fellow“ beim Festivalfinale im Haus des Gastes des Ostseebades aus. Neben den Veranstaltungen im Hauptspielort Ostseebad Binz findet ein Programmbestandteil am Kap Arkona statt. Im „Blue Wave Camp“ vom 13. bis zum 17. Juni 2011 im Ostseebad Göhren können Interessierte darüber hinaus Workshops zu verschiedenen Instrumenten besuchen. Weitere Informationen unter: www.bluewave.de

 

+++ Süße Premiere: Erste Strandkorb-Praline der Welt in „Classic Conditorei Rönten“ vorgestellt +++

Strandkorb-Praline, Foto: Classic Conditorei Röntgen

Strandkorb-Praline, Foto: Classic Conditorei Röntgen

Die erste Strandkorb-Praline der Welt wurde in der „Classic Conditorei Röntgen“ in Steffenshagen bei Rostock der Öffentlichkeit vorgestellt. Die von dem Geschäftsführer der Konditorei, Frank Röntgen, entwickelte Praline hat die Form eines Miniatur-Strandkorbes und soll als „Botschafter“ des Bundeslandes die kulinarischen Besonderheiten Mecklenburg-Vorpommerns auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen. Die für ihre innovativen Produkte bekannte Konditorei entwickelt regelmäßig zu besonderen Anlässen ausgefallene Kreationen, so beispielsweise acht „Ländergipfeltörtchen“ zum G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm oder auch ein Sanddorntörtchen, das im Zuge einer Kooperation mit der Hochschule Neubrandenburg entstand. Das Unternehmen unterhält unter anderem Café-Filialen in Kühlungsborn, Rostock-Warnemünde, Ahlbeck und Berlin. Weitere Informationen unter: www.classic-conditorei.com

 

+++ Mit 180 Oldtimern durch MV: Hamburg-Berlin Klassik Rallye 2011 +++

Vom 26. bis zum 28. Mai 2011 können Zuschauer der 4. Hamburg-Berlin-Klassik Rallye eine Parade schöner, alter Automobile bewundern. Die Rallye, an der rund 180 Young- und Oldtimer teilnehmen, ist die größte im Norden Deutschlands. Die Strecke verläuft in fünf Etappen über 700 Kilometer von Hamburg über Boltenhagen und Wismar durch die Mecklenburgische Seeplatte bis in die Landeshauptstadt Berlin und führt auf landschaftlich schönen Nebenstraßen unter anderem durch den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide, den Müritz-Nationalpark und den Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Interessierte und Kenner können die Oldtimer in Mecklenburg-Vorpommern auf allen Streckenabschnitten oder bei den Zwischenstopps in der Weißen Wiek in Boltenhagen und im Land Fleesensee in Göhren-Lebbin aus nächster Nähe betrachten. Weitere Informationen unter: www.hamburg-berlin-klassik.de

 

+++ Litauen ist Gastland des Usedomer Musikfestivals 2011 +++

Usedomer Musikfestival, Foto: Geert Maciejewski

Usedomer Musikfestival, Foto: Geert Maciejewski

Wie jetzt bekannt wurde, ist Litauen Gastland des 18. Usedomer Musikfestivals. Vom 24. September bis zum 15. Oktober 2011 sind Zuschauer eingeladen, die klassische Musik des baltischen Landes zu entdecken. Der Grundgedanke des Festivals, „Farben hören, Töne sehen“, basiert auf den Kompositionen von Mikalojus Konstantinas Čiurlionis, der in seinen Werken Malerei und Musik vereinte. Der Todestag des litauischen Malers und Komponisten jährt sich in diesem Jahr zum 100. Mal. Das Eröffnungskonzert gibt Cellist David Geringas zusammen mit dem Sankt Christopher-Kammerorchester Vilnius am 24. September im Kaiserbädersaal Forum Seebad Heringsdorf. Neben dem Cellisten Geringas wird mit der Sopranistin Violeta Urmana eine weitere berühmte Vertreterin der litauischen Musikszene beim Usedomer Musikfestival zu Gast sein. Weiterhin können Gäste des Festivals am 29. September im Seebad Zinnowitz das Konzert des Signum Saxophonquartetts genießen, das in diesem Jahr als Preisträger des Usedomer Musikfestivals 2011 geehrt wird. Die Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Spielorten auf der Insel Usedom widmet sich der Kunst und Kultur im Ostseeraum. Weitere Informationen unter: www.usedomer-musikfestival.de

 

+++ Steigenberger Grandhotel eröffnet auf der Sonneninsel Usedom +++

Steigenberger Grandhotel Heringsdorf, Foto: Chamartín Meermann Immobilien AG und Arche Vision

Steigenberger Grandhotel Heringsdorf, Foto: Chamartín Meermann Immobilien AG und Arche Vision

Logieren direkt am Meer: Ab dem 27. Mai 2011 heißt das neu eröffnete Steigenberger Grandhotel seine Gäste in Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom willkommen. Die direkt an der Strandpromenade des Ostseebades gelegene Hotelanlage verfügt über 120 Zimmer und Suiten im Haupthaus „Grandpalais“ und 40 Zimmer in den zwei Residenzen „Wilhelm“ und „Bismarck“. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Villa am Meer und der Villa Augusta. Außerdem gehört zu der im Stile der Bäderarchitektur erbauten Anlage ein 2.000 Quadratmeter umfassender Spa-Bereich mit beheizbarem Außenbecken, Kneipp-Rondell, Entspannungspool und Saunalandschaft. Mit der Neueröffnung des Steigenberger Grandhotels können Besucher zukünftig in Mecklenburg-Vorpommern zwischen acht Häusern der Steigenberger Hotel Group wählen, die neben dem Grandhotel im Ostseebad Heringsdorf zudem Hotels in Wismar, Rostock, Schwerin, Stralsund und Zingst unterhält. Weitere Informationen: www.steigenberger.com

 


urlaubsnachrichten.de
Menü