25. Mai 2011 | Nr. 58/11 | Kategorie: Regionenpressedienst

Mit dem Fahrgastschiff durch das Land der Tausend Seen

Foto: Peter Frischmuth

Europas größtes Wassersportrevier entdecken

Leinen los! Wer das weit verzweigte Seengeflecht der Mecklenburgischen Seenplatte erleben möchte, bucht eine Tour mit einem der Fahrgastschiffe, die unter anderem in Waren (Müritz), Mirow oder Malchow ablegen. Pünktlich zur Saison stehen die verschiedensten Routen zur Auswahl. Ob ins Seerosenparadies, mit einem nostalgischen Dampfschiff, mit und ohne Landgang, kurz oder lang – die Möglichkeiten sind grenzenlos in Europas Wassersportrevier Nummer eins. Die Weiße Flotte bietet beispielsweise nostalgische Lampionfahrten auf der Müritz in die Abenddämmerung an oder kombinierte Touren, bei denen die Urlauber neben der Schiffsfahrt auch wandern oder radeln können, während die Blau-Weiße Flotte ins Seerosenparadies von Mirow schippert oder die Gäste zu einem Landgang in den Bärenwald Stuer einlädt. Attraktive Angebote der Müritzer Flotte sind Touren zu den Rastplätzen der Kraniche, die im Spätsommer und Herbst hier zu Rast machen.

Weitere Informationen: www.mecklenburgische-seenplatte.de


urlaubsnachrichten.de
Menü