06. Apr 2011 | Nr. 39 | Kategorie: Pressemitteilungen

Überraschend frisch: Ostern in Mecklenburg-Vorpommern

Foto: Osterfeuer am Warnemünder Strand/Tourismuszentrale Rostock-Warnemünde - Joachim Klook

Tauchende Hasen und bunte Bauernmärkte laden zu Ostern zwischen Ostsee und Mecklenburgische Seenplatte ein

Ostern in Mecklenburg-Vorpommern überrascht mit frischen Ideen und österlichem Brauchtum. Geführte Wanderungen auf der Insel Usedom und sportliches Kräftemessen auf der Insel Rügen – der Frühling lässt sich an der frischen Luft in vollen Zügen genießen. Das „Plündern“ eines großen Osternestes aus Stroh in Waren/Müritz oder tauchende Osterhasen im Natur-und Umweltpark in Güstrow erfreuen die kleinen Gäste, und Hotels und Jugendherbergen halten interessante Arrangements für einen Kurzurlaub bereit. Vielerorts lodernde Osterfeuer und österliche Märkte laden in den Nordosten ein.

Klockenhagen: Ostern auf dem Lande

Mit dem Osterfest startet das Freilichtmuseum Klockenhagen vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in die neue Saison. Auf der parkähnlichen Fläche des volkskundlichen Museums wird zwischen Bauernhäusern, Gärten und Handwerksbetrieben das Landleben früherer Zeiten präsentiert. Am Ostersonntag bevölkern Küken, Hühner, malende Osterhasen und Osterlämmer das Museum. Traktoren pflügen mit historischer Landtechnik die Felder um. Nachmittags gibt es schmackhaftes Brot und Osterkuchen aus dem Backofen, und um 15.00 Uhr lädt die Fachwerkkirche zu einem Gottesdienst ein. Eine Sonderausstellung „Bauernsprichwort & Redensart“ verspricht Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie.
Informationen: www.freilichtmuseum-klockenhagen.de

Natur und Umweltpark Güstrow: Tauchende Osterhasen am Aqua-Tunnel

Im Natur- und Umweltpark Güstrow treffen sich Nachtschwärmer am Karfreitag zu einer Wolfsspezialnacht. Die Vorfahren unserer Haushunde können bei der geführten Nachtwanderung beobachtet werden, zu der als Höhepunkt die Wolfsfütterung gehört. Der Abend klingt bei einem Osterfeuer aus.

Das Osterfest am 24. April wird mit einem tauchenden Osterhasen im Aqua-Tunnel gefeiert, dessen Unterwassersuche durch die großen Scheiben beobachtet werden kann. Ein   Osterpfad mit Überraschungen für Kinder, Basteln, Kinderschminken und Ponyreiten ergänzen das österliche Angebot im Natur- und Umweltpark.
Informationen: www.nup-guestrow.de

Waren/Müritz: Hinein ins größte Osternest

Aus Unmengen von Stroh bauen zahlreiche Helfer auf dem Neuen Markt in Waren/Müritz ein großes Osternest, in dem Hunderte von Schokoladeneier und -hasen versteckt werden. Am Ostersonnabend dürfen eifrige Sucher sich durch das Stroh wühlen, um die Leckereien zu finden.

Wer seine Köstlichkeiten etwas geruhsamer suchen möchte, ist beim Ostermarkt auf dem Gelände der „Alten Stellmacherei“ in Sietow/Müritz genau richtig. Vom 23. bis 25. April präsentieren hier Händler ihren Gästen saisonale und regionale Produkte. Historische Fahrgeschäfte, ein Kulturprogramm auf der Showbühne und historische Handwerkervorführungen garantieren ein großes Vergnügen. Am Ostersonnabend wird zum Osterfeuer geladen, den Abschluss bildet ein farbenprächtiges Höhenfeuerwerk am Ostersonntag.
Informationen: www.waren-mueritz-veranstaltungen.de

Rostock & Wismar: Markttreiben, Kunsthandwerk und Riesenei

Vom Neuen Markt über die Kröpeliner Straße, den Universitätsplatz, die Breite Straße bis zum Kröpeliner Tor lädt der Rostocker Ostermarkt in die Hansestadt ein. Schausteller und Händler präsentieren vom 9. bis 25. April ihre Gewerbe. Die kleinen Ostermarktbesucher wird das Riesenosterei, 2,50 Meter hoch und 1,50 Meter im Durchmesser, in Staunen versetzen. Sie können es unter fachmännischer Anleitung des Rostocker Malers Olaf Hobrlant mit Farbtupfern verzieren. Neben einem Blumenmarkt am Eröffnungswochenende werden die Innenstadtgeschäfte mit einem verkaufsoffenen Sonntag am 10. April das österliche Treiben in Rostock eröffnen.

In Wismar wird am 9. und 10. April der traditionelle Kunsthandwerkermarkt im Wismarer Rathaus auf das Osterfest einstimmen. Hier können Besucher Blumengestecke, Ostereier in allen Variationen, Seifen sowie Kunsthandwerk erwerben, um der eigenen Wohnung ein frühlingshaftes Ambiente zu verleihen. Zu einem verkaufsoffenen Sonntag laden die Geschäfte der Wismarer Innenstadt ein.
Informationen: www.rostock.de, www.wismar.de

Osterbaum und Feuer-Show am Strand von Warnemünde

In Rostocks Ostseebad erwartet Besucher vom 20. bis 23. April ein buntes Osterprogramm am Strand. Kinder können den Osterbaum vor der Vogtei schmücken, ein kleiner Ostermarkt mit Kinderkarussell auf dem Leuchtturmvorplatz lädt zum Bummeln ein. Unter dem Motto „Bei den Schutzengeln der Ostsee zu Gast“ demonstriert die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am 20. April um 15.00 Uhr ein Familienprogramm mit Besichtigung des Seenotkreuzers. Gezeigt wird die verantwortungsvolle Arbeit der Seenotretter. Höhepunkt der Veranstaltungen ist das Osterfeuer am 23. April ab 19.00 Uhr am Strandabschnitt unterhalb des Teepotts in Warnemünde. Vorgestellt werden Osterbräuche, und die Show „Fire Emotion“ lädt zu einem feurigen Spektakel ein. Mit Fackeln und musikalischer Begleitung durch die Band „Sax’n Anhalt“ beginnt der Umzug zum Osterfeuer um 18.00 Uhr vor der Vogtei in Warnemünde.

Traditionell wird zu Ostern auch der Warnemünder Leuchtturm aus dem Winterschlaf geweckt. Mit Musik und Unterhaltung wird die Leuchtturm-Saison 2011 am 23. April um 11.00 Uhr eröffnet und Besucher haben dann wieder Gelegenheit die Aussicht über Ostseebad und Ostsee zu genießen. Höhepunkt des Osterspaziergangs am Ostersonntag ist die Suche von Ostereiern an einem historischen Ort, dem Warnemünder Heimatmuseum.
Informationen: www.rostock.de

Rövershagen: Ostervergnügen für die ganze Familie

Vom 22. bis 25. April regiert in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen der Osterhase. Neben bunten Dekorationsartikeln zum Kauf gibt es Osterspiele für die ganze Familie, eine Ostertiershow im „Am-Vieh-Theater“, die Eiersuche im Stroh und kostenloses Kinderschminken für die kleinen Gäste.
Informationen: www.bauernmarkt.de

Ostern auf Rügen wird sportlich und aktiv

Ostermärkte haben auch auf der Insel Rügen Tradition. Ob beim Ummanzer Ostermarkt, auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe, dem  Bergener Osterspektakel mit Osterlampionumzug und Ostereiersuche oder dem Ostermarkt auf dem Rügenhof Kap Arkona – am 23. und 24. April laden die Märkte zum Bummeln und Kaufen ein.
Sportlich geht es beim traditionellen Deichlauf über unterschiedliche Distanzen in Thiessow am 23. April zu. Um 9.00 Uhr können sich Sportbegeisterte am Weststrand einfinden, sich registrieren lassen und zu einem Lauf entlang der Ostseeküste starten.
In den Restaurants der Insel startet die traditionelle Rügener Heringswoche, bei der sich alles um das „Silber der Ostsee“ dreht. Dabei kommt Hering in unzähligen Varianten auf den Tisch.
Auch österliches Brauchtum wird auf der Insel Rügen gepflegt. Nach dem Osterfrühstück geht die Familie „Ostereier kullern“, beispielsweise auf den Fliegerberg oder den Schafberg auf der Halbinsel Mönchgut. Dabei suchen die Kinder Ostereier, die vorher von ihren Eltern versteckt wurden, und kullern sie den Berg hinunter. Dabei beschädigte Eier werden verspeist.
Informationen: www.ruegen.de

Stralsund: Eiersuche mit der Taschenlampe im Meeresmuseum

Wer schon immer mal wissen wollte, wie es „Nachts im Museum“ zugeht, der sollte sich den 12. April 2011 vormerken. Dann findet um 20.30 Uhr im Stralsunder Meeresmuseum eine Taschenlampenführung „Rund um’s Ei …“ statt. Erörtert wird, ob der Seehase zu Ostern die Eier bringt. Die Teilnehmer untersuchen einige Eiformen von Meeresbewohnern genauer, besuchen die „Erzeuger“ im Kelleraquarium und erfahren Skurriles über oft seltsame Liebesspiele der Partner und der folgenden Brutpflege. Der Abend klingt vor dem imposanten Meeresschildkrötenbecken aus. Nachtschwärmer ab 16 Jahren sollten auf keinen Fall die Taschenlampe vergessen.
Informationen: www.meeresmuseum.de

Insel Usedom: Osterwanderungen mit viel Musik und ein Spielfest am Meer

Zu den traditionellen Osterwanderungen von Bansin und Heringsdorf aus laden die Kurverwaltungen der beiden Orte und das Forstamt Neu Pudagla ein. Mit dem Forstoberrat und den Jagdhornbläsern Usedom geht es am 23. April von Heringsdorf durch den Heringsdorfer Wald auf Ostereiersuche. Am Rastplatz ist für Essen und Trinken gesorgt. Start ist um 10.00 Uhr am Heringsdorfer Bahnhof. In Bansin startet die Wanderung mit dem Forstamtmann und den „Streckelberger Musikanten“ am 23. April um 10.00 Uhr zum Langenberg. Bei einem anschließenden Osterfeuer gibt es einen Imbiss, und der Osterhase überrascht die kleinen Gäste. Treffpunkt ist das Haus des Gastes in Bansin.
Zum „Spielfest am Meer“ in Heringsdorf, das in diesem Jahr zum 11. Mal vom 23. bis 25. April veranstaltet wird, laden fünf große Spieleverlage aus Deutschland ein. Sie präsentieren ihre aktuellen Neuheiten und bieten Mitmach-Aktionen an. Im Angebot sind viele neue Spielideen. Große und kleine Besucher werden aber nicht nur Spaß bei den kreativen Spielen haben, auch ein interessantes Bühnenprogramm und die legendäre Schatzsuche versprechen erlebnisreiche Tage.
Informationen: www.drei-kaiserbaeder.de, www.usedom.de

Alt Tellin bietet Ostertouren mit Kanu, Pferd und Kutsche

Der Broocker Hof im Tal des kleinen Flusses Tollense, etwa auf halber Strecke zwischen Berlin und der Insel Usedom gelegen, bietet Familienurlaub und Reitferien an. Vom 22. bis 24. April können Gäste zu Ostertouren mit Kanus, Pferden und Kutschen aufbrechen.
Informationen: www.broocker-hof.de

Figurentheater und Osterhasenfrauen im Schweriner Zoo

Am 24. April um 10.00 Uhr startet die große Osterei-Suchaktion im Schweriner Zoo. Ein Höhepunkt wird das Figurentheater um 14.30 Uhr auf dem Waldgeisterplatz sein. Auf der großen Zoowiese präsentieren sich Rassekaninchen, in der Bauernstube wird gebastelt, im Nashornstall erfahren Besucher viel Interessantes über die Breitmaulnashörner, in der Waldschule können im Brutkasten schlüpfende Küken beobachtet werden und im Forschercamp wird mikroskopiert und geforscht. Einheimische Fische sind in den neuen Kaltwasserterrarien zu beobachten, und das Froschhaus öffnet seine Pforte. Auf dem Weg durch den Zoo überraschen zwei Osterhasenfrauen mit Osterkörbchen die Kinder.
Informationen: www.zoo-schwerin.de

Greifswald: Zwischen Osterglocken und Osterlämmchen

Blumen über Blumen schmücken am Ostersonnabend den historischen Marktplatz der Hansestadt Greifswald. Etwa 70 Stände mit Schnittblumen, Gestecken, Topfpflanzen und  Sämereien, österlichen Basteleien sowie Kunsthandwerk laden zum Schauen und Kaufen ein.  Angeboten werden zudem österliche Speisen wie Lammkeule mit grünen Bohnen, Eierkuchen mit süßen und herzhaften Füllungen und leckere Frühlingskuchen.
Informationen: www.greifswald.de

Karfreitagsgang im Kloster Rühn

Zu einem klösterlichen Karfreitagsgang auf dem Jakobsweg von Bützow nach Rühn lädt der Klosterverein Rühn Besucher am 21. April um 18.00 Uhr ein. An die einstündige Wanderung schließen sich eine Andacht in der Klosterkirche Rühn und ein gemütliches Beisammensein an.
Informationen: www.klosterverein-ruehn.de

Neben den Veranstaltungen laden zu Ostern auch viele Hotels mit Arrangements in die Regionen zwischen Ostsee und Mecklenburgische Seenplatte ein. So kann man beispielsweise auf Burg Schlitz bei einem Osterfeuer einen Mecklenburger-Spezialitäten-Abend genießen, und nach dem Oster-Gottesdienst in der Karolinen-Kappelle wartet am 24. April ein Oster-Brunch-Buffet in der Café-Brasserie „Louise“ auf die Gäste. (www.burg-schlitz.de)

Das Hotel Schloss Schorssow bietet zu Ostern neben einem Gourmet- und Vitalfrühstück seinen Gästen Eintrittskarten für das Müritzeum in Waren/Müritz, eine Kräuterwanderung und die Nutzung des Schwimmbades in der Residenz und des Saunabereiches im Schlossgebäude. (www.schloss-schorssow.de)

Im Hotel Gutshof Sparow werden Gäste mit einem typischen Osterwasser – das ist meist eine klare Spirituose – begrüßt. Bei einer gemeinsamen Osterwanderung durch das Revier rund um den Gutshof finden die Besucher kleine Überraschungen, und ein Osterfeuer am Drewitzer See beschließt den Ausflug. Neben der kostenfreien Nutzung des Wellness-Bereiches mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Erlebnisdusche und des Sportbereiches bekommen Hausgäste Rabatt auf den Golfplätzen im „Land Fleesensee“. (www.gutshof-sparow.m-vp.de)

Besucher der Jugendherberge Wismar finden mit der Insel Poel und dem Ostseebad Rerik mit dem angrenzenden Salzhaff eine einzigartige Naturidylle vor den Toren Wismars. Das Familienarrangement bietet neben der Übernachtung mit Halbpension einen Besuch im Wismarer Tierpark, eine Hafenrundfahrt und einen Besuch in der Freizeitoase „Wonnemar“.
(wismar.jugendherbergen-mv.de)

Viele weitere Veranstaltungen, Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind unter www.auf-nach-mv.de oder unter Telefon 0381 40 30 500 zu bekommen.


urlaubsnachrichten.de
Menü