15. Mrz 2011 | Nr. 29/11 | Kategorie: Regionenpressedienst

Mitwanderzentrale wirbt mit 130 Aktivangeboten in der Mecklenburgischen Schweiz

„Wikingertour im Kanu“, „Peenesafari im Solarboot“, „Alpakatrekking-Tour“ – vielversprechend lauten die Titel der Aktivtouren in der Mecklenburgischen Schweiz, die über die so genannte Mitwanderzentrale angeboten werden. Unter www.mecklenburgische-schweiz.com können sich Gäste einen Überblick über ausgeschilderte Wanderwege mit lauschigen Rastplätzen, über Wandervereine sowie über Naturparkführer mit mehr als 130 festen Terminen zum Wandern, Radeln, Paddeln, Reiten und Trekking verschaffen. Interessierte haben die Möglichkeit, sich als Mitwanderer einzutragen, Tickets zu bestellen und freie Plätze abzurufen. Unter dem Slogan „Geteiltes Urlaubsglück ist doppeltes Urlaubsglück“ richtet sich die Mitwanderzentrale an Gäste, die ihren Urlaub gern in Gesellschaft verbringen. Die passende Kulisse für Aktivurlaub in der Region im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns bilden grüne Hügel, weite Täler, tiefblaue Seen und urige Flusslandschaften sowie die in die Landschaft eingepasste Schlösser. Im Schutz des Naturparks Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See können Urlauber mit etwas Glück Biber, Fischotter, Seeadler oder Eisvögel beobachten.

Weitere Informationen: www.mecklenburgische-schweiz.com; Tel.: 03994 299780

Foto: TV Mecklenburgische Schweiz


urlaubsnachrichten.de
Menü