22. Okt 2010 | Nr. 154/10 | Kategorie: Regionenpressedienst

Gut und günstig zum größtem Jahrmarkt Mecklenburgs

Martinimarkt lockt vom 5. bis 8. November nach Parchim

Achterbahn und Auto-Scooter, Riesenrad und Wahrsager: Anlässlich des Martinstages, der auf die Verehrung des heiligen Martin von Tours zurückgeht, findet vom 5. bis 8. November der größte Jahrmarkt Mecklenburgs in Parchim statt. Auf rund 20.000 Quadratmetern reihen sich Riesenrad neben Losbude und Kinderkarussell neben Zuckerwattestand. Die Stadt an der Europäischen Route der Backsteingotik verwandelt sich an diesen Tagen in eine Festmeile und Besucher bekommen so einen Vorgeschmack auf die Zeit der Weihnachtsmärkte. Die passende Unterkunft finden Gäste in den Broschüren des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern „Kurzurlaub mit Langzeitwirkung“. 154 Hotels in Mecklenburg-Vorpommern, darunter sieben in der Region Mecklenburg-Schwerin, locken in der Neuauflage der beliebten Herbst-Winter-Aktion des Tourismusverbandes für 55 bzw. 66 Euro pro Nacht ins Doppelzimmer mit Frühstück oder laden zu Wellness-Arrangements ein. Ob Übernachtung oder Wohlfühl-Paket – beide Angebote gelten vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit für rund fünf Monate vom 23. Oktober bis zum 19. März 2011. Ausgenommen von der Aktion ist die Weihnachts- und Silvesterzeit. Nachzulesen sind sämtliche 210 Offerten im Broschüren-Duo „Kurzurlaub mit Langzeitwirkung“ des Landestourismusverbandes, das ab jetzt kostenlos bestellt oder im Internet unter www.auf-nach-mv.de durchgeblättert werden kann.

Weitere Informationen: Tourismusverband Mecklenburg-Schwein, www.mecklenburg-schwerin.de


urlaubsnachrichten.de
Menü