14. Okt 2010 | Nr. 148/10 | Kategorie: Pressemitteilungen

Kampagne um Wanderbotschafter Axel Prahl und Jan Josef Liefers für Deutschen Tourismuspreis nominiert

Projekt aus 78 Bewerbern ausgewählt / Vergabe am 4. November in Essen

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern ist mit dem Wanderprojekt „Einsatzort Wanderweg“ mit den beiden Schauspielern Jan Josef Liefers und Axel Prahl für den Deutschen Tourismuspreis 2010 des Deutschen Tourismusverbandes nominiert worden, der am 3. November 2010 in Essen vergeben wird. Die unter dem Titel „Einsatzort Wanderweg“ umgesetzte multimediale Kampagne bewirbt das für Mecklenburg-Vorpommern zunehmend wichtigere Thema Wandern. Produziert und integriert wurden dabei unter anderem der Film „Zwei Kommissare auf Spurensuche“ des Norddeutschen Rundfunks, das Buch „Einsatzort Wanderweg“ vom Hinstorff Verlag Rostock sowie die Internetseite www.einsatzort-mv.de. „Das Projekt wurde entwickelt, um öffentlichkeitswirksam, originell und unterhaltsam für das Wanderland Mecklenburg-Vorpommern zu werben. Wir freuen uns, dass dies nicht nur vom Publikum sondern auch in Fachkreisen honoriert wird“, sagte Mathias Löttge, Präsident des Landestourismusverbandes. Die Qualität der Kampagne bestehe vor allem in der Verzahnung mehrerer Kanäle und Partner sowie in dem direkten Bezug auf konkrete touristische Angebote, die zum „Nachwandern“ animierten, so Löttge weiter.

Axel Prahl und Jan Josef Liefers sind unter anderem aus dem in der ARD ausgestrahlten „Tatort“ bekannt. Folgen der Kriminalserie mit den beiden Schauspielern erreichen regelmäßig mehr als zehn Millionen Zuschauer. Auch der Film „Einsatzort Wanderweg“ ist in mehreren dritten Programmen bereits von einem Millionenpublikum gesehen worden. Das Anfang dieses Jahres veröffentlichte Buch zählt zu den meistverkauften Titeln im Programm des Hinstorff Verlages. Projektbegleitend sind zudem bislang rund 80 größere Artikel in regionalen und überregionalen Zeitungen und Zeitschriften mit einer Reichweite von mehr als 100 Millionen Lesern erschienen. Auf www.einsatzort-mv.de gab es bereits mehrere Zehntausend Seitenzugriffe. „Damit zählt ‚Einsatzort Wanderweg‘ zu den erfolgreichsten Projekten des Tourismusverbandes. Es hat sich ausgezahlt, prominente Schauspieler als Wanderbotschafter für Mecklenburg-Vorpommern zu gewinnen“, erklärte Mathias Löttge.

Für den Tourismuspreis hatten sich in diesem Jahr 78 Tourismusorganisationen, Freizeiteinrichtungen, Reiseveranstalter, Hotels und Einzelanbietern beworben. Eine zwölfköpfige Jury aus Wirtschaft, Tourismus, Wissenschaft und Medien wählt aus sieben Finalisten den innovativsten Anbieter im Deutschlandtourismus aus. Die Preisverleihung erfolgt am 4. November 2010 auf dem Deutschen Tourismustag in der Kulturhauptstadt Europas 2010 Essen.

Foto: TMV/Danny Gohlke


urlaubsnachrichten.de
Menü