24. Sep 2010 | Nr. 137/10 | Kategorie: Regionenpressedienst

Kleine Maräne ganz groß: Müritz-Fischtage in der Mecklenburgischen Seenplatte

Mehr als 40 Hotels und Restaurants bieten vom 25. September bis zum 10. Oktober Fischgerichte an

Bei den Müritz-Fischtagen in der Mecklenburgischen Seenplatte zaubern vom 25. September bis zum 10. Oktober mehr als 40 Hotels und Restaurants Maränengerichte auf die Teller. Die nur in wenigen Seen vorkommenden Maränen gehören zur Familie der Lachsfische und besitzen ein äußerst wohlschmeckendes, feines weißes Fleisch. Zu den kulinarischen Angeboten während der Müritz-Fischtage kommen mehrere Veranstaltungen rund um den Fisch: Feierlich eröffnet werden die Müritz-Fischtage am 25. September mit dem Plauer Fischzug in Plau am See. Die kurz zuvor angelandeten Fische werden an die Köche übergeben, die diese dann auf dem Marktplatz in Plau vor den Augen der Gäste zubereiten. Daneben sind das Abfischfest am 26. September in der Fischer-Rotunde „Bolter Schleuse „, der Familientag in Plau ebenfalls am 26. September, das Fischerfest in Alt-Schwerin am 2. Oktober und das Fischerfest auf dem Fischerhof Eldenburg am 3. Oktober weitere Höhepunkte während der Müritz-Fischtage. Den krönenden Abschluss der Müritz-Fischtage bildet der Warener Fischmarkt am 9. und 10. Oktober. An beiden Tagen gibt es viele Attraktionen und Aussteller rund um das Thema Fisch zu erleben. Der Zweigverein der Müritzer Köche und „Plau kocht“ sind vor Ort, um die Gäste mit frisch zubereiteten Gerichten aus Fisch und anderen regionalen Produkten zu verwöhnen. Parallel zu den Müritz-Fischtagen lädt das Müritzeum in Waren zur Ausstellung „Von Fischern und Fischen“ von Inge und Achim Rahn ein. Zu sehen sind Bilder aus der Fischerei der Müritz-Region von 1960 bis 1970.

Eine Übersicht zu den kulinarischen und den kulturellen Veranstaltungen sowie den teilnehmenden Restaurants ist unter www.mueritz-fischtage.de zu finden. Unterkünfte vermittelt der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte unter der Rufnummer 039931 53828 oder im Internet unter www.mecklenburgische-seenplatte.de.

Weitere Informationen: www.mueritz-fischtage.de

Foto: Joachim Rahn, Schuppenkarpfen


urlaubsnachrichten.de
Menü