19. Aug 2010 | Nr. PM 117/2010 | Kategorie: Regionenpressedienst

Fleesensee mit neuer Marina

Yachthafenresort Fleesensee in Untergöhren bietet 100 zusätzliche Liegeplätze an

Mit dem neuen Yachthafenresort Fleesensee am Anleger der Weißen und Blau Weißen Flotte macht die Mecklenburgische Seenplatte als Reiseziel für Wassersportler einmal mehr auf sich aufmerksam. Seit kurzem stehen Urlaubern hier 100 zusätzliche Liegeplätze für Boote und Yachten inklusive Tankstelle und Entsorgungseinrichtungen zur Verfügung. Urlauber sollen an der neuen Marina einen größtmöglichen Service genießen. So stehen unter anderem kostengünstige Mietwagen für Einkaufsfahrten oder Städtetouren sowie Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung. Das Servicegebäude ist mit modernen Bädern ausgestattet. An der Strandbar können Gäste Boote ausleihen, einen Sportbootbinnenführerschein erwerben, Wasserski- oder Wakeboard fahren beziehungsweise fahren lernen oder bei einem Getränk oder leichtem Gericht einfach entspannen. Auch das neue Restaurant „Strandhaus“ bietet kulinarische Köstlichkeiten an und dazu einen freien Blick auf den See. In der Servicehalle werden auch Bootsreparaturen durchgeführt. Zudem können Gäste ihr Boot hier auch überwintern lassen. Die neue Marina in unmittelbarer Nachbarschafft zum Iberotel Fleesensee ergänzt das Angebot des bereits bestehenden Bootshafens mit 60 Liegeplätzen, der sich auf der anderen Seite des Hotels befindet. Insgesamt stehen in Mecklenburg-Vorpommern an rund 350 Marinas 14.000 Liegeplätze an der Ostseeküste und 11.000 im Landesinnern zur Verfügung, die Gästen ausreichend Möglichkeiten zum Wasserwandern bieten. In der Broschüre „Das Blaue Paradies“, die beim Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte unter www.mecklenburgische-seenplatte.de bestellt werden kann, finden Urlauber einen Überblick über das wassertouristische Angebot der Region samt Tourenvorschlägen und Detailkarten.

Weitere Informationen: www.sbs-fleesensee.de, www.mecklenburgische-seenplatte.de, www.fleesensee.de

Foto: www.sbs-fleesensee.de



urlaubsnachrichten.de
Menü