30. Jul 2010 | Nr. 110/10 | Kategorie: Pressemitteilungen

wissen.de und der Tourismusverband MV starten Literaturwettbewerb

Beste Kurzgeschichte mit Bezug zum Urlaubsland gesucht / Gewinner reist ins Bücherhotel

Gemeinsam mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern startet die vielgenutzte Internetplattform wissen.de einen Literaturwettbewerb mit Bezug zum Urlaubsland. Dabei werden die besten Kurzgeschichten zum Thema „Über Nacht“ gesucht und von einer Fachjury bewertet. Ab sofort und bis zum 26. September können die Teilnehmer unter www.wissen.de/literaturwettbewerb Kurzgeschichten einreichen und tolle Preise gewinnen.

Der Tourismusverband stiftet als Hauptpreis einen siebentägigen Urlaub für zwei Personen im ersten Bücherhotel Deutschlands in Groß Breesen. Vier Literaturpakete rund um Mecklenburg-Vorpommern gibt es für die Plätze zwei bis fünf. Die fünf besten Geschichten erscheinen zudem beim Print-on-Demand-Dienst „1Buch“ als Sammelband und liegen im Bücherhotel Groß Breesen zum Schmökern für die Besucher aus.

Die eingereichten Texte sollen maximal 10.000 Zeichen (ca. fünf A4-Seiten) umfassen. Die Jury setzt sich aus Kornelia Weiß, der Leiterin des ersten Bücherhotels Deutschlands, dem „Gutshotel Groß Breesen“, dem Buchautor und freien Redakteur Michael Fischer und wissen.de-Chefredakteur Jörg Peter Urbach zusammen.

Der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Bernd Fischer, erhofft sich vom Wettbewerb neben vielen Kurzgeschichten mit Bezug zum Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern auch einen Schub für die kulturellen Angebote im Nordosten. „Literarisch, musikalisch und in der bildenden Kunst kann Mecklenburg-Vorpommern mit vielem aufwarten, das für die Nutzer von wissen.de interessant ist“, so Fischer. Die Internetplattform ist das führende Online-Wissensmagazin im deutschsprachigen Raum. Die Internetseite wird monatlich von rund zwei Millionen Interessierten besucht.

Chefredakteur Jörg Peter Urbach: „Das spannende Thema unseres Literaturwettbewerbs „Über Nacht“ lässt der Fantasie der Autoren freien Lauf. Wir sind gespannt, ob wir das hohe Niveau der ersten Literaturwettbewerbe noch einmal übertreffen können. Die besten fünf Geschichten werden wir Ende Oktober auf wissen.de veröffentlichen.“

Seinen ersten Literaturwettbewerb schrieb wissen.de 2008 aus. Mittlerweile geht das erfolgreiche Format in die vierte Runde. Insgesamt haben seit Beginn mehr als 400 Autoren teilgenommen.

Weitere Informationen unter:
www.wissen.de/literaturwettbewerb
www.auf-nach-mv.de
www.buch-aktuell.de
www.1buch.com

Schlagwörter: ,

urlaubsnachrichten.de
Menü