19. Jul 2010 | Nr. 104/2010 | Kategorie: Regionenpressedienst

Deutschlandradio Kultur live aus der Konzertmuschel

Sender macht auf Sommertour am 24. Juli im Ostseebad Boltenhagen Station

Die wöchentliche Sendung „Deutschlandrundfahrt“, die auf Deutschlandradio Kultur jeden Samstag um 15.05 Uhr läuft, wird am 24. Juli live aus dem Ostseebad Boltenhagen gesendet. „Zwei Jahrhunderte Sommerfrische“ werden für die Zuhörer deutschlandweit beleuchtet. Dabei geht es um Piraten, Dichter, Nixen und andere mehr oder weniger reale Gestalten. Ostseeurlauber vor Ort können live dabei sein, wenn das Programm um 15.05 Uhr in der Konzertmuschel auf Sendung geht. Das Vorprogramm mit dem Boltenhagen-Quiz beginnt bereits um 14.00 Uhr. Wer das ganze Spektakel lieber im Strandkorb hören möchte, der stellt die UKW-Frequenz 95,3 oder den Deutschlandfunk auf 107,9 ein. Einen Tag zuvor, am 23. Juni, sind Interessierte zur Hörspielnacht in der Boltenhagener Lesehalle eingeladen. Beginn ist um 22.00 Uhr. Gespielt wird die Krimikomödie „Nice“ nach Jen Sacks. Beide Veranstaltungen sind kostenlos.

Unterkünfte in Boltenhagen und der Ostseeküste Mecklenburg vermittelt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder unter www.ostseeferien.de

Foto: KV Boltenhagen



urlaubsnachrichten.de
Menü