29. Jun 2010 | Nr. 95/2010 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Juni +++

+++ Kinokultur auf Rügen: Cliff Hotel Rügen setzt zwei historische Filmprojektoren wieder in Gang +++ Die Pinguine kommen: Ozeaneum erwartet neue Attraktion +++ Neubrandenburg wird zum Nabel der Welt: WM der Wakeboarder vom 16. bis 18. Juli 2010 +++ „Heintzes Töchter“ laden ein – erstes Hostel in Schwerin eröffnet +++ Eine neue Perle entsteht in Heiligendamm: Villa wird wieder aufgebaut +++ Familienreiseführer für Westmecklenburg erschienen +++ Deutschlands bestes Ferienhaus steht in Mecklenburg-Vorpommern +++ Kindermonat im Land Fleesensee

+++ Kinokultur auf Rügen: Cliff Hotel Rügen setzt zwei historische Filmprojektoren wieder in Gang +++

Das Cliff Hotel Rügen hat nach 25 Jahren eine komplette Kinoanlage mit Tonstudio und zwei historischen Filmprojektoren entdeckt und wiederbelebt. In einem als Lager genutzten Raum, der zu früheren Zeiten als Filmvorführraum diente, kam die Überraschung zu Tage. Nachdem die Projektoren wieder zum Laufen gebracht wurden, sollen sie künftig wieder alle zwei Wochen für Filmvorführungen dienen. Bei den Projektoren handelt sich um eine Doppelanlage der tschechischen Firma Meopta, die in den 1970er Jahren osteuropäische Kinos mit Technik versorgte. Das Kino im Hotel soll im Großen und Ganzen wieder so aussehen wie zum Ende der 1980er Jahre, als zum letzten Mal ein Film lief. Auf kleinen Tischen werden Getränke serviert. Filme wie „Das weiße Band“, „Soul Kitchen“ oder „Drei Stern Rot“, zu dessen Ausstrahlung auch der Regisseur Olaf Kaiser im Cliff Hotel gastierte, haben bereits ein breites Publikum begeistert, genau wie die Geschichte des Kinosaals und der Projektoren.
Weitere Informationen unter www.cliff-hotel.de

Foto: Cliff Hotel

+++ Die Pinguine kommen: Ozeaneum erwartet neue Attraktion +++

Ab Mitte Juli 2010 ist das Ozeaneum, eines der beliebtesten Erlebniszentren in Deutschland, um eine Attraktion reicher: Fünf Humboldt-Pinguine ziehen in eine 120 Quadratmeter große Anlage auf der Dachterrasse. Momentan befinden sich die Tiere noch in einem eigens für sie angelegten Quarantäne-Bereich und fühlen sich schon sichtlich wohl. Die Anlage fasst 120.000 Liter Wasser und bietet den neuen Bewohnern genug Platz, um ihre Schwimmkünste unter Beweis zu stellen. Durch Panoramascheiben können Besucher die Tiere beobachten. Das Besondere: Die Felsenlandschaft mit beheizbaren Bruthöhlen kann über ein Besucherpodest aus direkter Nähe beobachtet werden.
Weitere Informationen unter: www.ozeaneum.de

Foto: Ozeaneum

+++ Neubrandenburg wird zum Nabel der Welt: WM der Wakeboarder vom 16. bis 18. Juli 2010 +++

Vom 16. bis 18. Juli 2010 treffen sich die weltbesten Wakeboarder und Wakeskater am Reitbahnsee in Neubrandenburg. Erstmals seit der Weltmeisterschaft 2001 finden die IWWF Wakeboard Worlds 2010 wieder in Deutschland statt. Dazu werden mehr als 200 Sportler in der Vier-Tore-Stadt erwartet. Gefahren wird in den Kategorien Boys, Girls, Junior Ladies, Junior Men, Masters, Open Ladies und Open Men. Zuschauer können das Treiben vom Seeufer aus sehr gut beobachten. Neben den Wettkämpfen erwartet die Besucher am 17. und 18. Juli 2010 ein buntes Abend- und Rahmenprogramm. In Deutschland gibt es über 300.000 aktive Wakeboarder; das Land gilt als führend im Cable Wakeboarden. Die Wasserskianlage in Neubrandenburg ist abseits der WM täglich zwischen 10.00 und 20.00 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen unter: www.wakeboard-worlds.com

Foto: Marcsfirma Entertainment Consulting

+++ „Heintzes Töchter“ laden ein – erstes Hostel in Schwerin eröffnet +++

In der Landeshauptstadt Schwerin hat im Juni unter dem Namen „Heintzes Töchter“ das erste Hostel eröffnet. Als Alternative vor allem für junge Leute und internationale Gäste bietet das Hostel günstige Schlafmöglichkeiten in gemütlich eingerichteten Doppel- und Mehrbettzimmern mit insgesamt 35 Betten. Das Haus verfügt über einen großen Aufenthaltsraum, eine moderne Gemeinschaftsküche und über einen hauseigenen Garten mit Grillecke. Des Weiteren bietet es Internet und WLAN, Waschmaschine und Trockner, Fahrradverleih und vieles mehr. Gäste aller Altersgruppen sind im Hostel herzlich willkommen und können in nur fünf Minuten das Stadtzentrum zu Fuß erreichen. Auch der Yachthafen, der Schweriner See und das Schweriner Schloss sind nur einen Katzensprung entfernt. Seinen Namen verdankt das Haus dem Nachnamen der beiden Schwestern Heintze, die das Hostel führen.
Weitere Informationen unter: www.hostel-schwerin.de

Foto: Hostel „Heintzes Töchter“ Schwerin

+++ Eine neue Perle entsteht in Heiligendamm: Villa wird wieder aufgebaut +++

Das älteste deutsche Seebad Heiligendamm beginnt mit dem Wiederaufbau der „Villa Großfürstin Marie – Perle“ die Instandsetzung der so genannten Perlenkette. Spatenstich für die dem benachbarten Grand Hotel am nähesten gelegene „Villa Perle“, wie sie im Volksmund genannt wird, ist am 3. Juli 2010. Die Villa ist nicht nur das westlichste sondern auch das größte Logierhaus der insgesamt sieben Gebäude umfassenden Perlenkette. Die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) errichtet das Haus nach historischem Vorbild und mit modernster Technik. Nach Fertigstellung wird es seinen Bewohnern Platz in neun exklusiven Ferienwohnungen bieten, die vom Grand Hotel Heiligendamm bewirtschaftet werden.
Weitere Informationen unter: www.grandhotel-heiligendamm.de

Foto: Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm

+++ Familienreiseführer für Westmecklenburg erschienen +++

Insgesamt 53 Ideen für den Familienurlaub in der Region zwischen Doberan und Klützer Winkel sowie Wismar und Schwerin bietet ein neuer Reiseführer mit dem Titel: „Was machen wir morgen, Mama?“. Für Sonnen- sowie für Regentage gibt es in dem beim Hinstorff Verlag erschienenen Band eine Reihe bebilderter Ausflugstipps. Die Autorinnen Birgit Vitense und Kirsten Schielke haben Museen, Spielmöglichkeiten, Erlebniszentren und Wanderrouten auf ihre Familientauglichkeit getestet – darunter sowohl viel besuchte Einrichtungen als auch Geheimtipps. Der Reiseführer informiert zudem über Eintrittspreise und Öffnungszeiten, die Eignung für Kinderwagen, Parkplätze, Souvenirläden, die Aufenthaltsdauer und vieles mehr. Im Anhang sind einige Gutscheine zu finden, die die Reisekasse schonen.
Weitere Informationen unter www.hinstorff.de

Foto: Hinstorff Verlag Rostock

+++ Deutschlands bestes Ferienhaus steht in Mecklenburg-Vorpommern +++

Das deutschlandweit am besten bewertete Ferienhaus steht in Mecklenburg-Vorpommern. Die Villa „La Mer“ in Groß Schwansee wurde bei der Sternevergabe des Deutschen Tourismusverbandes im Juni mit der bislang höchsten Punktzahl ausgezeichnet. Die Tester lobten insbesondere das großzügige Wohn- und Esszimmer mit offenem Kamin und Bibliothek, das allein 60 Quadratmeter groß ist. Ebenso wurden die Dachterrasse mit Blick in Richtung Ostsee, der Swimmingpool, die Sauna und der Whirlpool lobend hervorgehoben. Ob einfache Quartiere oder Luxusdomizile – mit der Klassifizierung von Ferienhäusern, Ferienwohnungen oder Privatzimmern erleichtert der Deutsche Tourismusverband Gästen die Orientierung bei der Auswahl. Inzwischen sind in Mecklenburg-Vorpommern 5.722 Unterkünfte klassifiziert und funkeln mit einem bis zu fünf Sternen.
Weitere Informationen unter www.deutschertourismusverband.de

Foto: Kurverwaltung Boltenhagen

+++ Kindermonat im Land Fleesensee +++

Mitmachzirkus, Neptunfest, Open-Air-Kino – das Resort Land Fleesensee lädt im Juli 2010 zum Kindermonat. Kleine Zauberer und weitere Miniakteure sind gefragt, wenn im Juli der Clown Dago an vier Terminen auf die Bühne bittet. Neben dem Mitmachzirkus erwarten Klein und Groß ein Piratenfest, ein Neptunfest mit Wasserspielen, am 8. Juli 2010 die „1,2 oder 3 Show“ im Dorfhotel sowie Open Air Kino für die ganze Familie. Höhepunkt des Kindermonats ist ein Kinderfest am 24. und 25. Juli auf dem Marktplatz mit Puppentheater, Bastelstraße, Spieleparcours, Bobbycar-Rennen und Mini-Disco. Im Kindermonat offeriert das Resort Land Fleesensee neben einem bunten Veranstaltungskalender auch spezielle preisliche Angebote: Sieben Nächte im Dorfhotel Fleesensee kosten pro Erwachsenem im Appartement ab 525 Euro. Zwei Kinder bis 14 Jahre reisen kostenfrei mit. Frühstück oder Halbpension ist zubuchbar, für Kinder bis sechs Jahre kostenlos. Bei TUI-Buchung inklusive sind die Betreuung für Kinder und Jugendliche im Alter von acht Monaten bis 14 Jahren in Resis Kinderwelt.
Weitere Informationen unter: www.fleesensee.de

Foto: TUI Deutschland GmbH







urlaubsnachrichten.de
Menü