25. Mai 2010 | Nr. 78/2910 | Kategorie: Regionenpressedienst

Haff-Sail in Ueckermünde

Maritimes Flair bei der Haff-Sail in Ueckermünde genießen: Vom 4. bis 6. Juni 2010 heißt es wieder „Leinen Los“ im vorpommerschen Küstenort. Zum sechsten Mal bieten sportliche Wettbewerbe, kulturelle Veranstaltungen und die maritime Messe ein buntes Programm für die ganze Familie auf dem Gelände der Lagunenstadt Ueckermünde. 10.000 Gäste werden zur Haff-Sail erwartet.

Der Yachtclub Ueckermünde e. V. leitet die große Segelregatta über 22 Seemeilen auf dem Stettiner Haff am 5. Juni 2010. Weitere sportliche Wettbewerbe sind die Optimisten-Regatta für Nachwuchssegler im Hafenbecken der Lagunenstadt, das Wettrudern mit Kajaks um den Lagunenstadt-Pokal und das Drachenbootfestival. Das Volleyballturnier wird dieses Jahr erstmals auf dem Rasen des Veranstaltungsgeländes der Lagunenstadt stattfinden.

Neben der sportlichen Veranstaltung ist die Haff-Sail auch ein von den Vereinen der Stadt gestaltetes Volksfest. Eingeleitet wird es durch den Bootskorso vom Stadthafen in die Lagunenstadt mit anschließendem Showabend und Höhenfeuerwerk am Freitagabend. Die maritime Messe, die Präsentation von Modellbooten, der Shantychor Breitling, historische Modenschauen anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt Ueckermünde, Musik und gastronomische Leckerbissen versprechen ein abwechslungsreiches Wochenende.

Der Sonntag steht unter dem Motto: „Deine Zukunft in unserer Region“. Die Idee eines Ausbildungstages vom letzten Jahr wird wieder aufgegriffen. Neben der Hanse-Sail und der Müritz-Sail ist die Haff-Sail die dritte und jüngste im Bunde der wassersportlichen Großveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Organistoren sehen sich auch als Vermittler für deutsch-polnische Kontakte. Die Anlieger auf beiden Seiten des Stettiner Haffs sollen auf die vielfältigen Möglichkeiten dieses Gewässers aufmerksam gemacht werden. Die drei Veranstalter – Stadt Ueckermünde, Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH und Lagunenstadt AG – möchten Wirtschaft, Tourismus und Kultur länderübergreifend fördern und Voraussetzungen zum interkulturellen Austausch schaffen.

Weitere Informationen zur Haff-Sail und zum diesjährigen Programm sowie die Anmeldebögen gibt es unter www.haff-sail.de oder bei der Tourismusinformation Ueckermünde.

Weitere Informationen: www.vorpommern.de


urlaubsnachrichten.de
Menü