22. Apr 2010 | Nr. 65/2010 | Kategorie: Regionenpressedienst

Bücherhotel Groß Breesen bietet geführte Rad-Touren an

Gäste des ersten Bücherhotels Deutschlands, dem Gutshotel Groß Breesen, können sich im Juni „sommerfit“ radeln und dabei neben der sanften Hügellandschaft der Mecklenburger Schweiz literarische und kulinarische Köstlichkeiten genießen. Vom 13. bis 18. Juni sowie vom 12. bis 15. Juli bietet das Gutshotel ein Arrangement unter dem Motto „Groß Breesener LiterRADtour“ an, bei dem Körper und Geist gleichsam angeregt werden sollen.

So erwartet die Gäste nach dem Welcome-Cocktail am Anreisetag die erste Fahrradtour in das Quellgebiet des Teuchelbaches mit dem Besuch eines Orgelkonzertes in der Belliner Kirche. Abends können die Eindrücke der ersten Fahrrad-Tour am Lagerfeuer im Gutspark bei einem rustikalen Grillabend ausgetauscht werden. Der nächste Tag führt die Gäste nach Krakow am See. Hier wird das Buchdruckmuseum besucht, und nach einer Kanufahrt auf dem Krakower See können sich die Teilnehmer auf einer Insel des Sees durch eine Lesung von maritimen und Mecklenburger Geschichten unterhalten lassen.

Weitere Programmpunkte sind unter anderem der Besuch der Klosteranlage Dobbertin, ein „Triathlon“ mit Rad, Draisine und Kanu sowie eine Wolfswanderung. Die Programme inklusive aller Radtouren werden begleitet durch die Hotelchefin Conny Weiß und sind ab 310,00 Euro im Doppelzimmer zu haben. Anmeldungen unter info@Gutshotel.de

Das Gutshotel Groß Breesen mit seinen 30 Zimmern und Suiten ist das erste Bücherhotel Deutschlands. Rund 80.000 Bücher warten auf Literaturliebhaber im ehemaligen Gutshaus. Ein gemütliches Gewölberestaurant sowie monatlich stattfindende literarische Veranstaltungen runden das Angebot des Hauses ab.

Weitere Informationen und Reservierungen im Gutshotel Groß Breesen unter der Rufnummer 038458 500, per E-Mail unter info@gutshotel.de oder unter www.gutshotel.de.

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü