20. Apr 2010 | Nr. 63/10 | Kategorie: Pressemitteilungen

Matthias Schümann liest am 1. Mai aus „Einsatzort Wanderweg – mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers durch Mecklenburg-Vorpommern“

Liefers: „Ihr Weg ist ein Umweg.“ – Prahl: „Aber wenigstens ist es ein Weg.“

Zwei „Tatort“-Ermittler gehen fremd: Ihr angestammtes Revier Münster haben Jan Josef Liefers und Axel Prahl alias Börne und Thiel im Sommer 2009 gegen Mecklenburg-Vorpommern getauscht, um das Urlaubsland im Nordosten genau wie zwei Millionen andere Wanderer im Jahr für sich zu entdecken: per pedes. Fünf Wandertouren, vieles Schöne und manches Unerwartete standen auf dem Programm der beiden Akteure – von der Insel Usedom über Rügen, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und die Mecklenburgische Ostseeküste mit Kühlungsborn und Heiligendamm ging es bis zum Finale am Schweriner Schloss einmal quer durch das Land. Eingeladen und begleitet wurde das beliebteste Ermittlerduo des deutschen Fernsehens vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und dem NDR. Mit auf Tour waren neben Redakteur und Kameramann auch das Buch- und Bildautorenteam Matthias Schümann und Danny Gohlke aus Rostock. Entstanden ist somit neben der Internetseite www.einsatzort-mv.de und dem Film „Zwei Kommissare auf Spurensuche“, der in einer 45-Minuten- und in einer Ein-Stunden-Variante im NDR-Fernsehen ausgestrahlt wurde, auch das Buch „Einsatzort Wanderweg – mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers durch Mecklenburg-Vorpommern“. Vorgestellt auf der Leipziger Buchmesse im März dieses Jahres, hat sich das mit Anekdoten und Bonmots aber auch Karten und Tourenvorschlägen gespickte und im Hinstorff Verlag Rostock veröffentlichte Buch bereits zu einem Verkaufsrenner entwickelt. Die erste Auflage ist vergriffen, die zweite bereits ausgeliefert.

Was das „Tatort“-Duo an Höhenflügen im Flachland erlebte, ist am Samstag, 1. Mai 2010, um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Steigenberger Hotel Sonne in Rostock zu erleben. Dann liest der Autor Matthias Schümann aus seinem Buch. Begleitet wird er dabei von Birgit Müller vom NDR sowie von Tobias Woitendorf vom Tourismusverband MV, auf deren Idee das Wander-Projekt beruht. Fotos und Filmsequenzen runden den Abend ab.

Karten für die Lesung sind im Pressezentrum in Rostock (Tel. 0381 491797929; www.mvticket.de), in der Universitätsbuchhandlung Weiland der Hansestadt (Tel. 0381 49261-0; www.weiland.de), im Steigenberger Hotel Sonne (Tel. 0381 4973-0; www.rostock.steigenberger.de) sowie an der Abendkasse erhältlich. Sie kosten 5 Euro bzw. 3 Euro ermäßigt.

Foto: Buchtitel „Einsatzort Wanderweg“ (Hinstorff/TMV)

Schlagwörter: ,

urlaubsnachrichten.de
Menü