06. Apr 2010 | Nr. 52/2010 | Kategorie: Regionenpressedienst

Entdeckungen im Frühling: Südliche Boddenküste

Als Südliche Boddenküste wird der Teil des Festlandes unterhalb der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst bezeichnet. Gerade im Frühling ist die Region ein Geheimtipp. Entlang der Ufer schmiegen sich verträumte Dörfer wie Saal, Neuendorf, Michaelsdorf, Fuhlendorf und Bodstedt mit unzähligen alten, liebevoll wieder hergerichteten Fischerhäusern und Katen in die Landschaft. Mit der neuen Broschüre des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst „Frühlingserwachen“ lässt sich das Gebiet bequem erkunden. Für die Monate März, April und Mai werden darin besondere Arrangements von Hoteliers, Pensionsbetreibern und Ferienhausbesitzern sowohl für Singles als auch für Familien an der Südlichen Boddenküste und auf Fischland-Darß-Zingst angeboten. Sie kann im Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst unter der Rufnumer 038324 6400 oder unter www.fischland-darss-zingst.de bestellt werden.

An der Südlichen Boddenküste reihen sich historische Gutshäuser und Parkanlagen aneinander. Die „Alte Schmiede“ von Hessenburg etwa ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Radfahrer und Reiter. Herzhaftes und Traditionelles aus der pommerschen Küche kommt auf der alten Gutsanlage auf den Tisch. Hessenburger Schmiedebrot aus dem eigenen Lehmbackofen kann ebenso wie Torten, Gebäck und Blechkuchen nach Großmutters Rezepten, lokale Fisch- und Fleischgerichte und Wildschwein probiert werden. Und wer sich selbst einmal in der vorpommerschen Küche ausprobieren möchte, findet die richtigen Zutaten dafür im Biofeinkostladen bei Torsten Warnecke nur wenige Kilometer weiter in Hermannshof. Auch Keramiker, Töpfer und Künstler haben die Südliche Boddenküste für sich entdeckt und sich hier ein Refugium geschaffen. In ihren Werkstätten kann man ihnen über die Schultern schauen. Kurzum: Die Region eignet sich für Menschen, die Ruhe und Beschaulichkeit suchen, sich noch von schilfbewachsenen Ufern und kleinen Buchten verzaubern lassen können oder sich einfach nur treiben lassen möchten.

Weitere Informationen: www.fischland-darss-zingst.de


Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen