22. Feb 2010 | Nr. 026/2010 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Februar +++

+++ Hollywood wirbt mit Warnemünder Leuchtturm +++ Neuer Bio-Einkaufsführer für Mecklenburg-Vorpommern +++ Übernachtungsrekord in Mecklenburg-Vorpommern +++ Land Fleesensee feiert 10. Geburtstag mit vielen Veranstaltungen +++  Schloss Teschow setzt auf Medical Wellness +++ Bonuskarte lockt mit Rabatten für Rügen und Stralsund +++ Kulinarischer Tipp: Mecklenburg-Vorpommern erwartet den Hering

+++ Hollywood wirbt mit Warnemünder Leuchtturm +++

Die US-amerikanische Filmindustrie nutzt ein Warnemünder Wahrzeichen als Werbemotiv: Der Leuchtturm in Rostocks Seebad ziert das Filmplakat des Thrillers „Shutter Island“, der vor kurzem auf der Berlinale Premiere feierte und ab 25. Februar 2010 in deutschen Kinos läuft. Das Bild, das für das Werk des Regisseurs Martin Scorsese wirbt, zeigt den Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio und eine Insel, auf dessen schroffen Felsen finstere Gebäude und der Warnemünder Leuchtturm zu sehen sind. Aufbau, Fenster, Gitter und Form lassen eindeutig das über 30 Meter hohe Bauwerk erkennen. Den Montage-Trick haben einige Gewerbetreibende in Warnemünde bereits zum Anlass genommen, den Protagonisten des Films in die Hansestadt einzuladen. So wäre ihm zum Beispiel im Hotel Neptun die Präsidentensuite reserviert.
Kontakt: www.rostock.travel


+++ Neuer Bio-Einkaufsführer für Mecklenburg-Vorpommern +++

„Frisch – Bio – Regional“ – der Titel des neuen Bio-Einkaufsführers für Mecklenburg-Vorpommern ist Programm: Mehr als 80 Bio-Landwirte, Bäcker, Metzger, Molkereien, Brauereien, Naturkostläden, Cafés, Restaurants, Hotels und Verbände stellen ihr hochwertiges Bio-Angebot in der 60-seitigen Broschüre des Vereins „Landaktiv“ vor. Jeder Anbieter wird kurz beschrieben und Stichworten zugeordnet. Die alphabetische Sortierung der Einträge und ein übersichtliches Glossar helfen Lesern beispielsweise bei der Suche nach Wochenmärkten, Bäckern oder Hotels mit Bio-Angeboten. Bestellungen der Broschüre sind beim Verein „Landaktiv“ unter der Rufnummer 033701 59306 möglich.
Kontakt: www.landaktiv-mv.de


+++ Übernachtungsrekord in Mecklenburg-Vorpommern +++

Die Erfolgsgeschichte des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern wird fortgeschrieben. Die Beherbergungsstätten mit neun und mehr Betten sowie die Campingplätze des Landes verbuchten 2009 insgesamt 28,4 Millionen Übernachtungen. Damit wurde das Rekordergebnis des Vorjahres noch einmal um 3,3 Prozent übertroffen. Die Anzahl der Gästeankünfte stieg 2009 um fünf Prozent auf insgesamt 6,9 Millionen. Auch die Bettenauslastung konnte 2009 leicht gesteigert werden: in der Hotellerie lag sie bei 43,9 Prozent, in Ferienunterkünften und ähnlichen Beherbergungsstätten bei 31,8 Prozent.
Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de

Foto: TMV


+++ Land Fleesensee feiert 10. Geburtstag mit vielen Veranstaltungen +++

Seit zehn Jahren steht das Land Fleesensee mit vier Hotels, fünf Golfplätzen und einer der größten Day-Spa-Einrichtungen Deutschlands für eine Erfolgsgeschichte in der Tourismus-Landschaft. Mit zehn Veranstaltungen begeht das Resort, das auf einem über 500 Hektar großen Areal inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte für besondere Freizeit- und Urlaubserlebnisse sorgt, seinen runden Geburtstag. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe, die über das Jahr verteilt unter anderem ein Konzert des Max-Raabe & Palast Orchesters, ein Seefest und ein Gourmetfestival bieten wird, bildet das „Party & Fun Wochenende“ vom 25. bis zum 28. Februar 2010.
Weitere Informationen: www.fleesensee.de


+++ Schloss Teschow setzt auf Medical Wellness +++

Das Golf- und Wellnesshotel Schloss Teschow bietet in Zukunft ein erweitertes Angebot im medizinischen Wellnessbereich (Medical Wellness) an. Neue Gesundheits-Arrangements, die in enger Zusammenarbeit mit im Hotel niedergelassenen Ärzten entwickelt wurden, versprechen Erholung und Wohlergehen. Zum Angebot „Rauchfrei in sieben Tagen“ beispielsweise gehören tägliche Einzelgespräche mit Ärzten, Akupunktursitzungen, ein Kochkurs, Massagen und Fitnesskurse. Teilnehmer der erstmals stattfindenden Gesundheitswochen im September und November 2010 erwarten u. a. tägliche Bewegungsprogramme, eine Ganzkörpermassage, einen Kochkurs, Beratungen und Mahlzeiten, die auf den individuellen Ernährungsplan abgestimmt sind. Die Gesundheits-Pakete „Wellness für den Rücken“ und „Bewegung pur“ sowie indische Schmetterlingsmassagen, indianische Entspannungstechniken und auf traditioneller chinesischer Medizin beruhende Massagen ergänzen das Medical-Wellness-Angebot in der Mecklenburgischen Schweiz.
Kontakt: www.schloss-teschow.de

+++ Bonuskarte lockt mit Rabatten für Rügen und Stralsund +++

Eine Reihe von Ersparnissen verspricht die neue Rügen-Stralsund-Card. Kartennutzer erhalten einen Rabatt und Bonuspunkte, den die mehr als 100 beteiligten Geschäfte beim Vorlegen der Rügen-Stralsund-Card gewähren. Sind 50.000 Punkte gesammelt, erhält der Karteninhaber automatisch einen Gutschein im Wert von fünf Euro, der sich wie Bargeld einsetzen lässt.
Touristen können die unbegrenzt gültige Rügen-Stralsund-Card für 7,50 Euro erwerben und während der Urlaubstage nutzen. Zu erhalten sie in den teilnehmenden Geschäften, im Tourismusbüro Glowe, im Tourismusverein Baabe, im Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Ostseebad Göhren, in der Wittow-Touristik- und Reise GmbH in Dranske, in der Kurverwaltung Ostseebad Thiessow sowie im Rügen-Besucher-Service Putbus.
Kontakt: www.ruegen-stralsund-card.de

+++ Kulinarischer Tipp: Mecklenburg-Vorpommern erwartet den Hering +++

Weiß geschuppt und silbergrün glänzend sind die Heringe, die ab März in Mecklenburg-Vorpommern im Mittelpunkt des kulinarischen Interesses stehen. In den Frühlingsmonaten ziehen riesige Fischschwärme in die Gewässer an der 1.943 Kilometer langen Ostsee- und Boddenküste. Angler kommen in dieser Zeit in Scharen an die Brücken und Molen des wasserreichen Landes, um reichen Fang zu machen. Usedom, Wismar und Warnemünde veranstalten dem beliebten Speisefisch zu Ehren Heringswochen- und -tage. Zu den Usedomer Heringswochen steht der traditionell vor der Inselküste gefangene Fisch zwischen dem 13. März und dem 3. April 2010 in allen teilnehmenden Restaurant ganz oben auf den Speisekarten, während der Warnemünder Fischmarkt am 27. und 28. März zu den 6. Heringstagen einlädt. Auch die Wismarer Heringstage zwischen dem 13. März und dem 28. März lassen mit einem Fest, einem Fischmarkt und zahlreichen Veranstaltungen abwechslungsreiche Unterhaltung rund um den frischen Fisch erwarten.
Veranstaltungen: www.auf-nach-mv.de


urlaubsnachrichten.de
Menü