05. Okt 2009 | | Kategorie: 13 Radwandern

Im Urlaub zum "Fahrradführerschein" – Ferienfahrradschule im Land Fleesensee

FFS_Logo_4C.jpgIm Land Fleesensee können Gäste, die noch nicht so sattelfest sind, in der ersten Ferien-Fahrradschule für Erwachsene das Radfahren lernen. Das gemeinsam mit den Partnern Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC) initiierte Pilotprojekt richtet sich an Menschen ohne oder mit geringen Fahrkenntnissen oder geringer Verkehrserfahrung.

Maximal zwölf Kursteilnehmer nehmen während ihres Urlaubsaufenthaltes im Land Fleesensee in zwölf Doppelstunden an sieben aufeinanderfolgenden Tagen Unterricht im Fahrradfahren. Nach erfolgreichem Abschluss des durch den ADFC zertifizierten Schulungsprogramms können die Teilnehmer eigenständig und sicher zu Radtouren aufbrechen. Dafür steht den Radfahrern beispielsweise der digitale Freizeitnavigator des Tourismusverbandes zur Verfügung, um die Natur rund um den Fleesensee aktiv zu erleben oder die nahen Attraktionen der Mecklenburgischen Seenplatte zu entdecken. Während des Kurses können Gäste auf die Komplettangebote des Resorts Land Fleesensee zurückgreifen. Die Ferien-Fahrradschule wird für das laufende Jahr an folgenden Terminen weitere Kurse anbieten:

Erwachsene
18.10. bis 25.10.09 (Indoor oder Outdoor)
08.11. bis 15.11.09 (Indoor)

Kinder
30.10. bis 01.11.09
20.11. bis 22.11.09

Anfragen können per E-Mail an kontakt@ferienfahrradschule.de oder telefonisch an 0700-3533736733 erfolgen. Informationen zur „Ferien-Fahrradschule“ gibt es unter www.auf-nach-mv.de und unter www.ferien-fahrradschule.de.


urlaubsnachrichten.de
Menü