22. Sep 2009 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Wannen-Dinner unterm Sternenhimmel

dutchNeue Badkultur in Vorpommern: Im so genannten Dutchtube, einer Erfindung des Niederländers Floris Schoonderbeek, können Gäste des Gutshofes Liepen im Peenetal ein Bad unter freiem Himmel genießen. Die wichtigsten Zutaten für das Outdoor-Erlebnis in der runden, sehr leichten und 700 Liter fassenden Badewanne sind Wasser und Holz. Das Wasser erreicht Temperaturen von bis zu 45 Grad. Das Besondere: Über dem kleinen Holzofen, der zum Anheizen dient, befindet sich eine Kochstelle. Darauf können Gäste beispielsweise ihre Bratwurst grillen. Zum Essen muss das warme Bad nicht verlassen werden, denn die Pfanne befindet sich in Reichweite. Wer nicht selber grillen mag, nutzt den Service des Restaurants und gibt die Bestellung vom Badewannenrand ab. Und wer gar nichts essen möchte, der genießt einfach das Bad in der Natur. Durch ihr geringes Gewicht kann die holländische Wanne dort aufgestellt werden, wo es den Badenden am besten gefällt. Die Nutzung einer Badewanne für maximal vier Personen kostet 30 Euro inklusive Handtücher und Bademäntel und gastronomischer Betreuung. Buchung unter der Rufnummer 039721 56758.

Der Gutshof Liepen wurde im Mai 2009 eröffnet. Er verfügt über zehn Zimmer und ein Restaurant. 2010 werden ein Festsaal und ein Hofladen entstehen, 2012 wird das Gutshaus mit weiteren Zimmern fertiggestellt.

Weitere Informationen unter www.gutshof-liepen.de, www.vorpommern.de

Schlagwörter: ,

urlaubsnachrichten.de
Menü