22. Sep 2009 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Tausend Taschenlampen leuchten im Rostocker Zoo

Taschenlampenkonzert-2006-07-jkBereits zum fünften Mal lädt der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste am 2. Oktober 2009 zum spektakulären Taschenlampenkonzert ein. In „tierischer“ Umgebung steht erneut das von Kindern und Eltern begeistert gefeierte Berliner Musiktheater „Rumpelstil“ auf der Bühne und präsentiert eine perfekte Mischung aus Livemusik und Komödie. Begleitet wird das Familienkonzert unter freiem Himmel von einem Lichtermeer.

Für den Zoobesuch mit Rumpelstil-Konzert zahlen Erwachsene an diesem Abend lediglich sechs Euro (ohne zusätzlichen Zooeintritt) und Kinder drei Euro. Einlass ist ab 17.00 Uhr am Zoo-Eingang „Trotzenburg“. Um 18.00 Uhr laden die Berliner Musiker um Bandchef Jörn Brumme für gute zwei Stunden mit schwungvollen Melodien und originellen Texten zum Lachen, Mitsingen und Tanzen ein. Karten für das Taschenlampenkonzert können ab sofort im Zoo unter www.zoo-rostock.de oder telefonisch unter 0381 2082179 bestellt werden.

Auch ohne Taschenlampen ist im Zoo Rostock das ganze Jahr Erlebniszeit – Auge in Auge mit Jaguaren, Schneeleoparden und Erdmännchen. Safariabenteuer bei den Löwen auf der Großkatzenanlage oder Dschungelfeeling bei den Kapuzineraffen im Südamerika-Haus können den Tag lang machen. 1.700 Tiere aus aller Welt in 250 Arten leben in der einmaligen, 56 Hektar großen Parklandschaft. Kleine und große Kinder können Tiere in Streichelgehegen besuchen oder täglich Fütterungen unter anderem der Robben, Braunbären, Kamele und Pinguine verfolgen. Nicht nur Spielplätze sind zum Spielen und Toben da. Neben den Tieranlagen gibt es Erfahrungsstationen zum Klettern oder Fischen. Magie und Mythen sind entlang des „Magischen Tierpfades“ zu entdecken. Ein blauer Tropfen markiert den „Wasserweg“ von der Quelle bis zur Mündung. Unter dem Motto „Patentwerkstatt Natur“ will der Zoo Rostock in diesem Jahr den Besuchern die Faszination Natur näher bringen. Gelegenheit zum spielerischen Ausprobieren und die Ausstellung „Wettstreit der Robo-Kids“ bietet das Experimentarium „Darwin-Box“. Der Zoo Rostock ist das ganze Jahr täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Eintritt: Erwachsene elf Euro, Kinder sechs Euro. Mehr Informationen: www.zoo-rostock.de

Zimmer online buchen unter www.rostock.travel. Kontakt Tourist-Information: Tel. 0381 3812222

Schlagwörter: , ,

urlaubsnachrichten.de
Menü